04.08.14 20:53 Uhr
 235
 

Bau- und Dienstleistungskonzern Bilfinger: Vorstandschef Roland Koch tritt zurück

Der frühere hessische Ministerpräsident Roland muss seinen Job als Vorstandschef des Bau- und Dienstleistungskonzerns Bilfinger räumen. Demnach scheidet Koch zum 8. August aus dem Unternehmen aus. Koch hatte den Job seit rund zweieinhalb Jahren inne.

An seine Stellte tritt vorläufig Herbert Bodner, der derzeit Mitglied des Aufsichtsrates ist. Bodner war vor Koch der Vorstandschef. Der Rücktritt von Koch steht im Zusammenhang mit einer erneuten Gewinnwarnung des Unternehmens.

"Für ein unverändert erfolgreiches Unternehmen wie Bilfinger ist Berechenbarkeit am Kapitalmarkt ein wichtiges Gut. Durch zwei kurz aufeinanderfolgende Gewinnwarnungen, für die ich als Vorstandsvorsitzender einstehe, ist dieses Vertrauen erschüttert", so Koch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Rücktritt, Roland Koch, Vorstandschef, Bilfinger
Quelle: handelsblatt.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2014 22:08 Uhr von TinFoilHead
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Vorstandschef Roland Koch tritt zurück

...um den nächsten gutdotierten Vorstandsjob abzugreifen!

Eat the Rich!!!!
Kommentar ansehen
04.08.2014 23:33 Uhr von jupiter12
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Das war aber ein kurzes "Daneschoen" fuer den Fraport ausbau den Koch Bilfinger zu geschoben hat.....

oder reicht der politischen Einfluss und die Kontakte von Koch nicht mehr aus?

[ nachträglich editiert von jupiter12 ]
Kommentar ansehen
07.08.2014 14:01 Uhr von Tanaja
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Im ersten Satz müsste Koch hinter Roland hinzugefügt werden oder gegen Roland ausgetauscht. Seit wann nennt man denn jemanden nur beim Vornamen?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?