04.08.14 20:15 Uhr
 180
 

Kassel: Spieleausstellung zum Ersten Weltkrieg

Aktuell findet in der Stadt Kassel im Museum für Sepulkralkultur eine Ausstellung bestehend aus kriegsverherrlichenden Spielen statt.

Die von den Besuchern zu begutachtenden Stücke stammen aus einer Sammlung in Mensenkamp. Nach Angaben besteht diese aus rund 4.000 Spielen.

Prof. Dr. Reiner Sörries der Direktor des Museums und sagt: "Es war schon die Intention, etwas von diesem Kriegsgeschehen an der Front in der Heimat nachzuspielen, um den Menschen die Möglichkeit zu geben, an diesem Krieg teilzuhaben."


WebReporter: Passoplayer96
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Spiel, Ausstellung, Kassel, Weltkrieg, Verherrlichen
Quelle: deutschlandfunk.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jugendwort des Jahres ist "I bims"
AfD-Anhänger hetzen gegen "Lichtermarkt", der schon seit zehn Jahren so heißt
Angebliche Terrorgefahr: Ankara verbietet Filmfestival "Pinkes Leben Queer"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2014 22:12 Uhr von TinFoilHead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wir stecken schon lange mitten im 3.WK, und die verherrlichen noch immer WK1 und WK2...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?