04.08.14 17:07 Uhr
 222
 

Die Stadt Hagen wird eine Wettbürosteuer einführen

Die Stadt Hagen hat jetzt vom Land Nordrhein-Westfalen die Genehmigung erhalten, eine Wettbürosteuer einzuführen.

Mit dieser neuen Steuer will Hagen das Glücksspiel und die Spielsucht eindämmen. In der Stadtmitte von Hagen war die Zahl der Wettbüros zuletzt stark angestiegen.

Hagen hofft jetzt, dass durch die neue Extrasteuer, die Innenstadt wieder für Einzelhändler interessanter wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Stadt, Steuer, Einführung, Hagen, Wettbüro
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ivanka Trump verteidigt ihren Vater bei ihrem Besuch in Berlin
Israels Premier sagt Treffen mit Sigmar Gabriel aus Verärgerung kurzfristig ab
Jean-Marie Le Pen kritisiert den Wahlkampf seiner Tochter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2014 17:17 Uhr von TCH
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ähm, einfach die Wettbüros verbieten?
Kommentar ansehen
04.08.2014 17:52 Uhr von Partysan
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Bei uns werden Wettbüros fast ausschließlich von Fachkräften betrieben. Ich wunder mich sowieso wie sich so etwas halten kann. Mit nem Wettschein sieht man da selten wen raus kommen.
Kommentar ansehen
04.08.2014 17:55 Uhr von FlatFlow
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Die Wettbüros sind doch nur Waschmaschinen für die Mafia und Konsorten. Wieso die Städte immer noch Erlaubnisse erteilen ist mir schleierhaft.
Kommentar ansehen
04.08.2014 18:00 Uhr von Wurstwasserpfeiffe
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Eindämmen...EINDÄMMEN....HAHAHAHAHAHA.
Es geht nur um Kohle kassieren. Nichts anderes.
Kommentar ansehen
04.08.2014 18:03 Uhr von modano09
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hallo

weil der staat bzw. die Stadt kräftig mitverdienen möchte, an det geld wäscherei für die mafia und konsorten.

mal sehen wann der erste wettbürobetreiber dagegen klagen wird, denn wenn es der stadt um eindämmung der spielsucht geht , dann müssen auch alle kiosk die lottespiele anbieten mit dieser steuer belegt werden.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann als erster deutscher Comedian in US-Talkshow
Thüringen: Polizei sucht dreisten Geisterfahrer in Rettungsgasse auf Autobahn
Fußball: Bayern-Trainer kritisiert Franck Ribery - "Hat nicht gut gespielt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?