04.08.14 13:53 Uhr
 1.179
 

Empörung über Video: Tourist kickt ein Eichhörnchen in Grand-Canyon-Schlucht

Im Internet sorgt derzeit ein Video für Empörung, das eine besonders perfide Tierquälerei zeigt.

Zwei französisch sprechende Touristen locken darin ein Eichhörnchen mit Brot an, um es anschließend mit dem Fuß in die Schlucht des Grand Canyon zu kicken.

Die zuständigen Behörden des Nationalparks zeigen sich entsetzt: "Wir untersuchen den Vorfall. Wir arbeiten mit Youtube zusammen, um herauszufinden, ob es weitere Informationen gibt".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Video, Tourist, Empörung, Eichhörnchen, Grand Canyon
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2014 14:13 Uhr von Blimb
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
schade, dass die dumme sau nicht hinthergeflogen ist.
Kommentar ansehen
04.08.2014 14:16 Uhr von EIKATG
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Lustig wäre das Video nur wenn der Pfosten hinterhergeflogen wäre, und das Ehörnchen wieder hochgekrabbelt wäre...

Persönlich empfehl ich nen Aufenthalt in der Geschlossenen!
Kommentar ansehen
04.08.2014 19:58 Uhr von Shalanor
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das tierchen ahts überlebt das is schonmal relativ sicher aber den Depp hinterherwerfen wäre trotzdem angemessen. Und wenn er noch zuckt den filmer hinterherwerfen und den ersten treffen

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?