04.08.14 13:37 Uhr
 203
 

Paul Feig führt wohl Regie zu "Ghostbusters 3" - Frauen als Geisterjäger?

Die vielen Nachrichten rund um die Fortsetzung der beiden "Ghostbusters"-Filme nehmen kein Ende. Sony Pictures soll nun Paul Feig für den Regieposten verpflichtet haben. Dieser schaffte mit "Brautalarm" oder "Taffe Mädels" gute Ergebnisse.

Demnach sollen nun weibliche Geisterjäger in den Mittelpunkt rücken. Wie es mit Originalschauspielern wie Dan Aykroyd aussieht ist noch unklar. Ob Feigs Liebling Melissa McCarthy in die engere Wahl einer Rolle kommt, ist auch noch fraglich.

Von einem Drehstart Anfang 2015 war zuletzt die Rede. Nach Phil Lord und Chris Miller ("The Lego Movie") war auch schon Ivan Reitman ("Ghostbusters") als Regisseur an Bord, jedoch verließen alle das Projekt frühzeitig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Regie, Geisterjäger, Ghostbusters 3
Quelle: cinefacts.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2014 13:39 Uhr von TinFoilHead
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Mit Ghostbusterinnen ist es wie mit schwulen Cowboys, will keine Sau sehen....
Kommentar ansehen
04.08.2014 14:44 Uhr von PakToh
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Will man schon (ghostusterinnen), aber nicht als Main-Cast...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?