04.08.14 12:34 Uhr
 4.568
 

Augsburg: 15-Jähriger rastet völlig aus, weil Mutter ihm Internet sperrt

In Augsburg musste die Polizei einschreiten, weil ein 15-Jähriger derart ausrastete, dass sich seine Mutter samt 12-jährigem Bruder in ihr Zimmer einsperren musste.

Die Frau hatte ihrem Sohn das Internet gesperrt, nachdem der Junge sieben Stunden am Stück Playstation gespielt hatte.

Daraufhin tobte der Teenager so sehr, dass sich die Frau nicht anders zu helfen wusste, als die Beamten zu alarmieren. Der wütende Jugendliche wurde in ein Krankenhaus gebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Internet, Mutter, Augsburg
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2014 12:41 Uhr von Rongen
 
+31 | -5
 
ANZEIGEN
Ich vermute mal die Frage nach dem Vater kann man sich sparen. Und der Junge hat sich sicherlich auch nicht zum ersten mal im Leben hingesetzt und sofort 7h gespielt das war auch eher ein schleichender Prozeß.
Kommentar ansehen
04.08.2014 13:06 Uhr von Lederriemen
 
+6 | -44
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.08.2014 13:10 Uhr von BigWoRm
 
+45 | -3
 
ANZEIGEN
ich überlege gerade was meine mutter gemacht hätte.
aber 1. hatte ich noch respekt vor meinen eltern
und 2. hatte ich erst sehr spät so was wie ein c64 oder megadrive (ja so hießen die früher, könnt ja mal suchen)
zurück zum thema, meine mutter hätte mir so eine ohrfeige gegeben das ich mich im kreis gedreht hätte xD
Kommentar ansehen
04.08.2014 13:23 Uhr von ms1889
 
+18 | -4
 
ANZEIGEN
nuja, dem hätte ich den arsch versohlt und fertig...
solchen kiddis muß man zeigen wo der hammer hängt.

das der junge erstmal zur beruhigung in die klapse gekommen ist...ist richtig...da soll er mit ner dröhnung heidol ma son paar wochen verbringen...damit er sieht wie gut er eigendlich lebt (auch ohne den schund ps).
Kommentar ansehen
04.08.2014 13:42 Uhr von Kennyisalive
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn der kleine Junge deswegen der artig aufmuckt, ist schon vorher gewaltig etwas in der Erziehung schief gelaufen.
Kommentar ansehen
04.08.2014 13:46 Uhr von quade34
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kinder an die Macht ? Wahlrecht und dann an die Regierung. Sofort das Grundgesetz aushebeln und jedem Buddelkasten seine eigene Steuer.
Kommentar ansehen
04.08.2014 13:55 Uhr von FiesoDuck
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
@Lederriemen
Ja genau, das Internet sollte genauso ein Grundrecht des Deutschen sein wie Smartphones, Facebook Zugang, u.s.w.
Weia,
lass dich mal durch checken.
*** kopfschüttel ***
Kommentar ansehen
04.08.2014 14:05 Uhr von Darkness2013
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Von solchen Kids gibt es genug Videos auf Youtube finde die immer sehr lustig wenn so dummes Görr wegen getrennter Inetleitung oder Spieleverbot total abdreht, ich weis nicht was mit den Kids heute los ist aber als ich jung war gabs sowas wie ein Reallife wo man sich mit freunden treffen konnte.
Kommentar ansehen
04.08.2014 14:06 Uhr von mafuza
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Dem Bengel ne ordentliche Ohrfeige geben und schon hat sich die Sache gegessen.
Aber so richtig ausholen mit dem ganzen Arm und die Hand soweit aufreissen das es richtig klatscht.
Kommentar ansehen
04.08.2014 14:23 Uhr von Lederriemen
 
+1 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.08.2014 16:17 Uhr von kuno14
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
weis garnett mehr was ich so vor mehr als 30jahren gemacht hab..ah am moped geschraubt, fussball gespielt,an der freundin auch,disco schwimmbad skifahren.usw.ach in der schule war man ja auch......
Kommentar ansehen
04.08.2014 16:26 Uhr von Shalanor
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Einmal ne frische Rückhand ins die Brotschublade und die kleine drecksplage würde heulend ins bett liegen. Aber antiautoritär ftw undso
Kommentar ansehen
04.08.2014 16:53 Uhr von mafuza
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
@Lederriemen wie bitte? Auf welchem 20 Seelendorf bist Du denn aufgewachsen?
Die Jugend die Ihre Eltern so dermaßen in den Arsch tritt hat nichts besseres verdient!
15 Jahre zu Essen gegeben
15 Jahre das Aua weggepustet
15 Jahre und und und und
und dann? Rastet dieses Stück Scheisse aus so das sich Mutter und das andere Kind einsperren müssen! Ich hab auch selbst viel Mist gebaut aber meine Eltern zu schlagen oder dermaßen auszurasten vor denen wäre mir nicht in den Sinn gekommen.
Da hilft nichts mehr anderes als dem Kollegen eine zu feuern!

[ nachträglich editiert von mafuza ]
Kommentar ansehen
04.08.2014 17:57 Uhr von fox.news
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
bedenklich finde ich übrigens, daß hier viele glauben, daß eine gute Reaktion auf aggressive Kinder noch mehr Aggression sei.

dabei gilt das längst als völlig widerlegt. ein Schläger hört eben nicht auf, andere zu schlagen, nur weil er selbst aufs Maul bekommen hat (stattdessen wird derjenige in seinem Weltbild von "der, der am härtesten zuschlagen kann, setzt sich durch" sogar noch bestärkt).
Kommentar ansehen
04.08.2014 19:56 Uhr von Shalanor
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@fox.news: Ja da hast schon recht nur was bringen argumente gegen ausrasten? Genau nichts weil der nicht zuhört oder rumschreit also einmal die Fresse polieren das wieder ruhe herrscht und DANN geht das.
Kommentar ansehen
04.08.2014 21:33 Uhr von ZiemlichBelanglos
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@egneGO

Diese Steuerzahler-Argumentation ist total für die Tonne. Die paar Kosten, die von irgendwelchen random Leuten mal angerichtet werden, ist nichts im Vergleich zu unseren hirnverbrannten Politikern, die regelrecht unsere Kohle verbrennen...
Lieber hab ich auf meine Kosten ´ne sichere Gemeinschaft, als gierigen Zockerbanken die Mäuler zu stopfen.

@topic

Internet/Konsole ist halt für viele Eltern ´ne gute Möglichkeit die Kinder ruhig zu stellen. Unsereins musste damals noch ´ne Menge Haushaltsarbeit erledigen, bevor man überhaupt in die Nähe eines Rechners kam. Aber damals gabs auch noch kein Internet.
Kommentar ansehen
05.08.2014 07:59 Uhr von Lederriemen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wehrpflicht wiedereinführen, mit erweitertem Zwang auch für Frauen (Gleichberechtigung). Dann würde diese sackfaule, freche und verwöhnte Generation wieder schneid bekommen und Wertschätzung für ihr warmes Bett zu Hause und ihr "chillen" erfahren!
Kommentar ansehen
05.08.2014 18:26 Uhr von Kantiran82
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Oh man wenn man im heutigen Deutschland ein Kind nach alter Manier übers Knie legt kommt danach das Jugendamt und entzieht einem das Sorgerecht weil man Gewalttätig gegen die eigenen Kinder ist. Da merkt man wie verweichtlich unsere Gesellschaft heute ist man darf keinen Handschlag gegen das eigene Kind machen ohne das es gleich zum Jugendamt rennt und die einen mit Klagen drohen.
Die Jugend von heute hat einfach zuviel rechte als unsereins vor 20 Jahren. Aber gut das der Bengel in die Klapse kam. Der muss ja echt abhängig gewesen sein.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?