04.08.14 12:12 Uhr
 4.477
 

Einstweilige Verfügung wegen reißerischem Teaser bei Bezahlcontent "Bild Plus"

Bild.de hat mit "Bild Plus" einen Bezahlcontent geschaffen, bei dem die Leser zwar einen Teaser sehen, für den eigentlichen Artikel jedoch Geld bezahlen müssen.

Nun gibt es die erste Einstweilige Verfügung, weil ein Teaser mit der Überschrift "Grünen-Politiker soll Bahn-Ticket gefälscht haben" zu reißerisch war.

Laut Medienanwalt Ralf Höcker konnten die Leser nur die Anschuldigung sehen, wer jedoch die Erklärung samt Verteidigung des Politikers lesen wollte, muss dafür zahlen. Die Anreißertexte von Bild müssen also in Zukunft sachlicher und ausführlicher sein.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bild, Plus, Teaser, Einstweilige Verfügung
Quelle: dwdl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einstweilige Verfügung gegen Noch-Ehemann von Mel B
Bischof Ludwig Schick will Einstweilige Verfügung gegen AfD durchsetzen
Einstweilige Verfügung: Johnny Depp soll Heard verprügelt haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2014 12:16 Uhr von Leimy
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe das gilt nicht nur für den Bezahl-Content von Bild+, sondern für ALLE Überschriften in der Bildzeitung! Da muss ich mir ja auch erst die Zeitung kaufen, um im Text zu erfahren, dass die Überschrift so überhaupt nicht stimmt.
Kommentar ansehen
04.08.2014 12:22 Uhr von Knutscher
 
+43 | -3
 
ANZEIGEN
Wer BILD und die anderen Springer-Blätter liest, ist selber Schuld.
Kommentar ansehen
04.08.2014 12:47 Uhr von spoderman
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Das sind die größten Lügner überhaupt. Wer Märchen lesen möchte, sollte sich besser mal ein Brüder Grimm Sammelband anlegen. Selbst da ist der Wahrheitsgehalt höher.
Kommentar ansehen
04.08.2014 12:52 Uhr von ms1889
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
nuja..der axel springer würder sich im grab umdrehen...wenn er sieht was springer geworden ist... ein verlag der nur lügen und manipulationen bietet.

übrings gibt es manipulierte apps im netz, wo man für diesen müll..null ct bezahlen muß ;)

[ nachträglich editiert von ms1889 ]
Kommentar ansehen
04.08.2014 13:06 Uhr von TinFoilHead
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Wer für BILD bezahlt, hat es auch nicht anders verdient!!!
Kommentar ansehen
04.08.2014 13:10 Uhr von spoderman
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
ms1889
Nee, die Bild folgt immer noch den alten Richtlinien, die Axel Springer eingeführt hatte, wie zum Beispiel das Verbreiten von Lügen zugunsten Israels. Laut Bildzeitung sind alle Palästinenser Terroristen, alles was sie benutzen sind Terror-Werkzeuge, ja sogar ihr Essen ist Terror. Schon mal was vor Terror-Falafeln, Terror-Birnen oder der hochgefährlichen Terror-Gabel gehört?
Kommentar ansehen
04.08.2014 18:01 Uhr von GaiusBaltar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Soiegel ist mittlerweile auch nicht besser. Steuert langsam aber sicher auch auf Bildzeitungsniveau zu. http://www.der-postillon.com/...

[ nachträglich editiert von GaiusBaltar ]
Kommentar ansehen
05.08.2014 17:22 Uhr von moritz19
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kann man denn nicht darauf verzichten ? da ist doch fast alles reißerisch.lest doch was anderes.
Kommentar ansehen
05.08.2014 17:23 Uhr von Sarkast
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
BILD Dir Deine Meinung!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einstweilige Verfügung gegen Noch-Ehemann von Mel B
Bischof Ludwig Schick will Einstweilige Verfügung gegen AfD durchsetzen
Einstweilige Verfügung: Johnny Depp soll Heard verprügelt haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?