04.08.14 10:24 Uhr
 3.354
 

Ingenieurskunst der 1930er Jahre: Schlörwagen noch immer Spitze bei Aerodynamik

Vor 75 Jahren feierte der sogenannte Schlörwagen seine Premiere als experimentelles Auto auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Berlin. Der Entwickler, der deutsche Ingenieur Karl Schlör (1910-1997), wollte ein Auto schaffen, welches eine perfekte Aerodynamik hatte.

Dabei sollte der Wagen auch einer gesamten Familie Platz bieten. So bot der Schlörwagen insgesamt sieben Personen Platz und hatte dabei einen Strömungswiderstandskoeffizienten (Cw-Wert) von sensationellen 0,186. Bei Testfahrten erreichte der Wagen eine Spitzengeschwindigkeit von 136 km/h.

Selbst heutige Fahrzeuge kommen nur schwer an diese Cw-Wert heran, nur Concept-Fahrzeuge unterbieten diesen Wert. Die Form des Schlörwagens erinnert an einen halben Tropfen. Eine Serienproduktion konnte aufgrund des Krieges nie realisiert werden.


WebReporter: blonx
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Spitze, Aerodynamik
Quelle: auto-presse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)
Nach "Leistungsüberprüfung": Tesla kündigt Hunderten Mitarbeitern
"Tempo 30": Erste Stadt testet generelles Tempolimit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2014 10:24 Uhr von blonx
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Über den Verbleib des Prototypen ranken sich zahlreiche Mythen, so soll der Wagen angeblich von den Alliierten nach England gebracht worden sein. Andere behaupten, er wäre bei Riga verbrannt.
Zum Jubiläum wurde nach den Original-Plänen ein Modell gebaut, welches bei Tests den damaligen Cw-Wert bestätigte.

Mehr Informationen:

http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
04.08.2014 16:25 Uhr von kuno14
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
ich schwör,mein nächster ist nen schlör.;-)
Kommentar ansehen
04.08.2014 17:19 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Also nur Conceptfahrzeuge von heute kommen an ein Conceptfahrzeug von 1930 ran.

Wow

Ich möchte damit nicht die Leistung kleinreden, aber das ist keine News.
Kommentar ansehen
05.08.2014 06:58 Uhr von Rechtschreiber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
KonZZZZZZZZept!!!!!!!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?