03.08.14 17:13 Uhr
 1.625
 

Ukraine-Konflikt: Russische Aggression führt zu neuen NATO-Verteidigungsplänen

Der Nato-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen will angesichts der russischen Aggression während des Ukraine-Konflikts neue Verteidigungspläne entwickeln. Die Pläne Wladimir Putins, den eigenen Einflussbereich an den russischen Grenzen zu erweitern, seien ein Alarmsignal gewesen.

Rasmussen forderte von den NATO-Staaten zudem eine Anhebung des Budgets für das Verteidigungsbündnis. Demnach habe Russland seine Militärausgaben in den letzten fünf Jahren um 50 Prozent erhöht, während diese innerhalb der NATO um durchschnittlich 20 Prozent gesunken seien.

Zukünftig sollen zudem mehr Militärmanöver zwischen den NATO-Ländern stattfinden. Bei der Frage nach den Schuldigen für den Abschuss von MH17 schloss sich Rasmussen den USA an. Auch innerhalb der NATO gäbe es zahlreiche Hinweise, dass die durch Russland unterstützten Rebellen Schuld seien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Starstalker
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Ukraine, NATO, Konflikt, Flugzeugabsturz, Aggression
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barbaren!: Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Niederlande: Gericht spricht Geert Wilders schuldig - aber keine Strafe
Bundesregierung will mit Passentzug gegen Genitalverstümmelung vorgehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

68 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.08.2014 17:27 Uhr von Perisecor
 
+12 | -47
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.08.2014 17:31 Uhr von einerwirdswissen
 
+21 | -7
 
ANZEIGEN
Irgendwie muss der Russe sich gegen Ameropa wehren.

USA = 711 Mrd.$
RU = 88 Mrd.$
China =188 Mrd.$

Da sehen die 50% aber sehr sehr klein aus!

Quelle u.a. http://www.taz.de/!136740/
Kommentar ansehen
03.08.2014 17:32 Uhr von syndikatM
 
+19 | -6
 
ANZEIGEN
die militärausgaben der nato-staaten sind bereits jetzt 10x höher als bei russland. aber natürlich langt das geld immer noch nicht. die hübschen limosinen unserer sekretäre von der nato kosten stetig.
Kommentar ansehen
03.08.2014 17:33 Uhr von einerwirdswissen
 
+27 | -5
 
ANZEIGEN
@Peri: Warum sollte Russland Schwede,Norwegen oder Finnland angreifen?
Auf deine Antwort bin ich gespannt.
Komm mir jetzt nicht mit der Russe ist Böse oder es geht um einen Möglichen(von der USA inzinierten) Verteidigungsfall.
Kommentar ansehen
03.08.2014 17:33 Uhr von klemmbrett
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Die Pläne standen schon lange fest. Frage war nur, wie man Russland und die Ukraine da hinführt. Polen war ja sehr stark im Hintergrund beteiligt. Sicher nicht aus Eigeninitiative.
Und? Jetzt meldet er halt Vollzug.

[ nachträglich editiert von klemmbrett ]
Kommentar ansehen
03.08.2014 17:34 Uhr von ShortyXXX
 
+21 | -6
 
ANZEIGEN
Da sagen die Leutz von der OSZE was anderes.
It looks like heavy machine gun fire (Bordkannone Su25).
Bezogen auf den durchsiebten Rumpf der Maschine.
Die Passagiermachine wurde merkwürdigerweise vor dem Abschuss aufgefordert niedriger zu fliegen, damit die SU25 eigentlich ein Erdkampfjet sie auch vom Himmel holen kann, man merkt das die CIA in Kiew am Werk ist.
Den FalseFlag Attacks ist eine Spezialität der Amis.
Als der Kennedy von solchen False Flag Operationen erfahren hat, sagte er: die CIA muss zerschlagen und in alle Winde zerstreut werden.
Wo sind eigentlich die beschlagnahmten Tonbandaufnahmen des Towers und die Auswertung des Flugschreibers, oder fällt das wieder mal unter dem Bereich Top Secret?
Kommentar ansehen
03.08.2014 17:54 Uhr von LucasXXL
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Jetzt haben Sie es wieder geschaft, das Geldverdienen geht los! Wenn jetzt noch einer an den eigentlichen Wirtschaftsinteressen zweifelt dem ist leider nicht mehr zu helfen.
Kommentar ansehen
03.08.2014 18:07 Uhr von LucasXXL
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
@Starstalker und wo bleibt der Dritte? Sorry das ich nicht auf deinen Versuch der gezielten Desinformation eingehen werde.
Kommentar ansehen
03.08.2014 18:11 Uhr von Perisecor
 
+3 | -33
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.08.2014 18:15 Uhr von hallo24
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
@Perisecor wie aus dem Lehrbuch Peri. Da geb ich LucasXXL vollkommen Recht.

[ nachträglich editiert von hallo24 ]
Kommentar ansehen
03.08.2014 18:20 Uhr von einerwirdswissen
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
@Peri: Ich hoffe du hattest deine Brille verlegt!

@Peri: Warum sollte Russland Schwede,Norwegen oder Finnland angreifen?
Auf deine Antwort bin ich gespannt.
Kommentar ansehen
03.08.2014 18:21 Uhr von Perisecor
 
+5 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.08.2014 18:22 Uhr von einerwirdswissen
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
@Peri:
Warum sollte Russland, das damit bisher durch kam, plötzlich aufhören, wenn es z.B. um Schweden geht?

Hast du schon mal ein Geschichtsbuch gelesen?
Es ist zwar schon sehr lange her aber....der Krieg dauerte fast 15 Jahre und ergeben wollten die Schweden sich damals trotzdem nicht.

Ausserdem ist Schweden Russland gegenüber nicht so voreingenommen,wie das amerikanische Volk!
Kommentar ansehen
03.08.2014 18:24 Uhr von einerwirdswissen
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
@Peri:
Dann musst du mir zustimmen,dass es dann immer so ist, dass die USA sich weltweit in die Politik einmischen um ihre finanziellen Bedürfnisse zu befriedigen, und um ihre Paranoia auszuleben.
Kommentar ansehen
03.08.2014 18:33 Uhr von Jens002
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
Die Nato versucht seit Jahren ein neues Feindbild zu erschaffen. Die Feinde der letzten Jahre richten einfach nicht genug Schaden an, da kann der normale Rüstungskonzern nicht genug Geld verdienen.

[ nachträglich editiert von Jens002 ]
Kommentar ansehen
03.08.2014 19:54 Uhr von creek1
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
@Starstalker

Schön das du Russland keine militärische Stärke assistierst.
Dann verstehe ich nicht vor wem die NATO angst hat.
Was sollen die NATO-Staaten dann mit mehr Waffen, wenn Liechtenstein, Luxemburg und Andorra doch schon ausreichen
um Russland zu besiegen.
Kommentar ansehen
03.08.2014 20:04 Uhr von certicek
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Zitat aus der Quelle:
""Wir haben zahlreiche Informationen, die belegen, dass die von Russland unterstützten Separatisten schuld sind", sagte Rasmussen. Der Abschuss der Boeing 777 mit 298 Menschen an Bord sei ein "Kriegsverbrechen"."

Na dann auf den Tisch damit, Herr Rasmusen!
Kommentar ansehen
03.08.2014 20:07 Uhr von Perisecor
 
+2 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.08.2014 20:16 Uhr von certicek
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@ Perisecor

Was interessieren mich irgendwelche Truther. Rasmussen sprach vom Abschuß der Boeing 777.
Kommentar ansehen
03.08.2014 20:34 Uhr von IEdI
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
@ Perisecor

"Warum sollte Russland Schwede,Norwegen oder Finnland angreifen?

Weil es ständig Nachbarländer angreift."

Ach Wiederholungstäter und es hat bestimmt nichts mit deiner Haltung gegenüber Russland zu tun. Seien wir ehrlich, du hast keinen vernünftigen Grund. Immer das gleiche, Vermutungen und Behauptungen, US-Amerikaner durch und durch.

Das Problem ist nicht das Russland seine Nachbarn überfallen würde. Das Problem ist ihre wirtschaftliche Entwicklung seit 2000.
Kommentar ansehen
03.08.2014 21:10 Uhr von hasennase
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.08.2014 21:27 Uhr von Perisecor
 
+2 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.08.2014 21:36 Uhr von IEdI
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
"Nachbarländer können sich Russland gegenüber verhalten, wie sie wollen, sie sind ja mittlerweile souverän. Dass von den ehemaligen Staaten der UdSSR kaum noch einer wirklich eng zu Russland gehören mag, zeigt doch, worum es geht.



"Seien wir ehrlich, du hast keinen vernünftigen Grund. "

Sogar das seit Jahrhunderten neutrale Schweden nähert sich mittlerweile deutlich und öffentlich (!) der NATO an. Das alleine reicht als Indiz ja wohl völlig aus um meine Aussage zu stützen."

Und?

Edit: Auf die gleiche Art und Weise entstehen Verschwörungstheorien. Magst du welche über die USA hören? Ich kenne viele aber ich möchte nicht als Spinner dastehen.

[ nachträglich editiert von IEdI ]
Kommentar ansehen
03.08.2014 21:39 Uhr von creek1
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
@ZRRK

...zum Glück haben die Russen ja keine Atomwaffen und werden sich von deiner NATO bestimmt in die Hose scheißen.

Du und Hasennase seit die besten Beispiele, warum man die USA und NATO- Befürworter nicht ernst nehmen kann.
Kommentar ansehen
03.08.2014 21:44 Uhr von Perisecor
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
@ IEdI

Dass Schweden sich also der NATO annähert ist eine Verschwörungstheorie?

Dass auch andere ex-UdSSR/WP-Staaten sich von Russland abwenden und dem Westen zu ist auch eine Verschwörungstheorie?

Refresh |<-- <-   1-25/68   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?