03.08.14 14:01 Uhr
 6.240
 

USA: Streit im Restaurant zwischen Boxer Shannon Briggs und Wladimir Klitschko

Die Boxer Wladimir Klitschko und Shannon Briggs sind in Miami in einem Restaurant aneinander geraten. "Was ist los, Champ", brüllte Briggs, setzte sich an Klitschkos Tisch. "Was du isst, esse ich auch", provozierte er weiter und fing an, dessen Gericht zu essen.

Daraufhin schüttete Klitschko ihm Wasser über seinen Kopf. Briggs warf daraufhin den Tisch um und wurde von den Leibwächtern Klitschkos aus dem Restaurant geschmissen. Briggs landete mit einem Glassplitter im Fuß in einer Klinik.

Da alles auf Video festgehalten wurde, wird vermutet, dass es sich um einen PR-Coup handelt, um ein Duell zwischen den Boxern zu erzwingen. Klitschko-Manager Bernd Bönte ist nicht begeistert: "Die Streiche von Mister Briggs waren bisher ja immer ganz lustig - aber jetzt hört der Spaß langsam auf."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: foxed-out
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Streit, Restaurant, Wladimir Klitschko, Boxer, Shannon Briggs
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boxen: Wladimir Klitschko verklagt Tyson Fury
Boxen: Wladimir Klitschko setzt Tyson Fury mit Adolf Hitler gleich
Boxen: Wladimir Klitschko will rassistischem Tyson Fury "Fresse polieren"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.08.2014 15:57 Uhr von azru-ino
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Briggs hat solange Teller und Gläser umgeworfen, bis ihn einer der Bodyguards zurückhalten konnte und das einen längeren Moment lang. Wenn er wirklich Klitschko vor Ort boxen wollte, hätte er es sicherlich machen können. Alles nur PR. Wer riskiert schon seine Millionengage wenn er weiss dass es so oder so zum Kampf kommt? Aber trotzdem unterhaltsam. Erinnert ein wenig an die amerikanischen Wrestlerdrohgebärden.
Kommentar ansehen
03.08.2014 17:10 Uhr von syndikatM
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
er benimmt sich wie ein affe im porzellanladen
Kommentar ansehen
03.08.2014 17:13 Uhr von Endgegner
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wie immer, war doch schon bei Ali so. Das gehört halt zum Boxen...
Kommentar ansehen
03.08.2014 20:03 Uhr von magnificus
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Die Klitschkos sollen bleiben, wo der Pfeffer wächst.
Ihr braucht nicht mehr wieder kommen.
Kommentar ansehen
04.08.2014 04:44 Uhr von Truth-Hahn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vince McMahon gefällt das
Kommentar ansehen
04.08.2014 08:00 Uhr von quentar
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
schonmal festgestellt dass das "vermeindliche" Handyvideo sich bei Youtube auf 1440p abspielen lässt....

zufällig gefilmtes Handyvideo, is klar....

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boxen: Wladimir Klitschko verklagt Tyson Fury
Boxen: Wladimir Klitschko setzt Tyson Fury mit Adolf Hitler gleich
Boxen: Wladimir Klitschko will rassistischem Tyson Fury "Fresse polieren"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?