03.08.14 11:28 Uhr
 241
 

Tripitis: Geisterfahrer mit BMW aus München geflüchtet

Auf der Autobahn A9 in Thüringen verursachte ein Geisterfahrer am heutigen Sonntagmorgen einen Verkehrsunfall, an dem fünf Autos beteiligt waren.

Bei Triptis kollidierte das Auto mit dem Gegenverkehr, ein Mensch wurde dabei verletzt. Nach dem Unfall wendete der Fahrer und flüchtete in Richtung Süden.

Die Polizei fahndet jetzt nach dem Fahrer. Sein Auto ist ein dunkler BMW X3, laut Kennzeichen aus München. Die Autobahn war am Unfallort für den Vormittag gesperrt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: evaberg
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: BMW, Thüringen, Fahndung, Geisterfahrer, Fahrerflucht, Münchner
Quelle: mz-web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fickmühlen: Frau gibt Gas und hat schrecklichen Unfall
Judenburg: Schwerverletzte bei Brennmaterialtransport
Manchester: Der Attentäter war ein britischer Staatsbürger

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2014 12:39 Uhr von magnificus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Triptis!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon startet mit neuem Dienst "Amazon Channels" in Deutschland
Fickmühlen: Frau gibt Gas und hat schrecklichen Unfall
Judenburg: Schwerverletzte bei Brennmaterialtransport


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?