03.08.14 11:10 Uhr
 571
 

Oldtimer oder Gold in der Garage: Geldanlage in die Autos lukrativer als Aktien

Oldtimer haben sich schon seit längerem als Geldanlage durchgesetzt. Die Wagen bieten sogar eine größere Wertsteigerung als nahezu alle Aktienfonds.

Die Preise für Oldtimer bewegen sich nun schon seit etwa 20 Jahren immer weiter nach oben, was selbst die aktuelle Wirtschaftskrise nicht ändern konnte. So liegt die Wertsteigerung eines Oldtimers pro Jahr bei unglaublichen 8,5 Prozent.

Auch ist der Markt für Oldtimer im Jahr 2013 auf mehr als 16 Milliarden Euro angewachsen. Jährlich werden Oldtimer im Wert von sechs Milliarden Euro verkauft. Damit ist dieser Markt sogar doppelt so groß wie der Kunstmarkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Oldtimer, Garage, Geldanlage
Quelle: format.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McKinsey berechnet für BAMF-Beratung 2000 Euro Tagessatz bei Praktikanten
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben
<