03.08.14 10:41 Uhr
 7.128
 

Berlin: Mann spricht junge Männer auf ihre Lautstärke an und wird verprügelt

Kurz vor Mitternacht hatte am vergangenen Freitag ein Mann in Berlin-Wedding eine vierköpfige Gruppe junger Männer wegen ihrer Lautstärke zur Rede gestellt.

Nach Angaben der Polizei attackierten die vier jungen Männer den Mann daraufhin und traten und schlugen auf ihn ein. Auch ein Schlagstock soll dabei benutzt worden sein. Der 36-Jährige musste in einer Klinik medizinisch versorgt werden.

Ein Schläger wurde nahe des Tatorts dingfest gemacht, einen anderen konnte die Polizei in seiner Wohnung festnehmen. Ein dritter Täter stellte sich selber, von dem vierten Täter ist der Name bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Berlin, Gruppe, Prügelei, Lautstärke
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.08.2014 11:15 Uhr von klacm
 
+62 | -7
 
ANZEIGEN
Also wenn man ne Gruppe Jugendlicher ansprechen will, erstmal Gehör verschaffen, indem man deren "Alpha Männchen" mit einem Schlag KO haut. Anschließend werden diese einem zuhören und Brav das Umsetzen, was man von denen Verlangt...

So scheint es zumindest zu sein
Kommentar ansehen
03.08.2014 11:16 Uhr von Klassenfeind
 
+30 | -4
 
ANZEIGEN
Sollte man auf keinen Fall machen, erst recht nicht,wenn die angetrunken sind.

Einfach durch und schnell weg..!!!

Von unserem Staat braucht man auf keine Hilfe hoffen,wenn man schwer verletzt auf der Intensiv liegt..bis dahin heucheln noch ne Menge Zeitungen ihr Mitleid..spätestens wenn der Entlassungs-Brief eintrifft, ist kein Zeitungsvertreter oder Politiker mehr da !!

Und genau d a fangen die Probleme erst an..und d a s soll uns ermutigen, Zivilcourage zu zeigen ??

Schwachsinn !!!

Hilf Dir selbst,sonst Hilft Dir keiner...ausser Deinen besten Freunden..

[ nachträglich editiert von Klassenfeind ]
Kommentar ansehen
03.08.2014 11:28 Uhr von UICC
 
+37 | -4
 
ANZEIGEN
Das haben wir in Berlin alles dem Wowereit und seiner Sozibande zu verdanken. Einsparungen ohne ende bei der Polizei und dazu Kuschelkurs.

Das fängt schon bei der Duldung von den Autoscheibenbanden an und geht halt bis zu gesetzesfreien Straßenzügen wo sich die Polizei nicht mehr von alleine blicken lässt. Die Gangster könnten ja provoziert werden.
Kommentar ansehen
03.08.2014 11:28 Uhr von Bodensee2010
 
+42 | -5
 
ANZEIGEN
Wann kapieren die " dummen deutschen " das man nichts gegen unsere Kulturbereicherer sagen oder unternehmen darf.
Irgendwann wird auch der letzte deutsche verstehen , das er sich den Sitten und Bräuchen dieser " Bereicherer " anzupassen hat.
Den Schlägern wird ( wenn überaupt ) so spät wie möglich der Prozess gemacht um sie ja nicht zu belästigen.
Am Schluss wird dann herauskommen das der Deutsche ( natürlich Grundlos ) die Gruppe
angegriffen hat.
Kommentar ansehen
03.08.2014 11:46 Uhr von Rechtschreiber
 
+26 | -2
 
ANZEIGEN
Man sollte für diese Arschlöcher das alte Knüppelspiel wieder einführen. Das geht ganz einfach: Jeder, der will stellt sich in einer Reihe auf, und bekommt eine Gerte in die Hand. Der Peiniger muss anschließend nackt an dieser Schlange von Menschen vorbei laufen, während alle fröhlich auf ihn einschlagen. Das wäre dann das gleiche in Grün: Eine Gruppe von Menschen schlägt feige und hinterhältig auf einen einzelnen ein.

Von wegen Ehre - das ist sozialer und kultureller Abschaum! dieses Drecks gelabere von Ehre - jedem der so kommt, sollte man gleich präventiv eine in die Fresse donnern.
Kommentar ansehen
03.08.2014 12:51 Uhr von Azureon
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
Für unsere Hauptstadt kann man sich eigentlich nur noch schämen...
Kommentar ansehen
03.08.2014 13:42 Uhr von Tuvok_
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Tjoa Berlin nich ? Wen überrascht denn eine solche Meldung ?
Kommentar ansehen
03.08.2014 16:28 Uhr von moske
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@klacm

wie immer wieder so ein bullshit verbreitet wird. mach du mal und hau mal das "alpha männchen" um, du wirst sehen das du genauso schnell aufm boden liegst.

das ist absoluter mist, der nur von leuten kommen kann die keine ahnung haben wie sowas läuft...
Kommentar ansehen
03.08.2014 21:42 Uhr von Holzmichel
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
"Ein Schläger wurde nahe des Tatorts dingfest gemacht, einen anderen konnte die Polizei in seiner Wohnung festnehmen. Ein dritter Täter stellte sich selber, von dem vierten Täter ist der Name bekannt."

Junge Gewaltkekse werden in den USA per Schnellverfahren abgeurteilt und werden angekettet zur Säuberung von Landstraßen und dergleichen herangezogen. Solche öffentlichen Arbeitsplätze in FESSELN könnte ich mir auch für junge Gewalttäter hierzulande sehr gut vorstellen.
Kommentar ansehen
04.08.2014 08:25 Uhr von sooma
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Originell:

Nein, leider keine Spekulation, sondern gelebter Alltag:

"Die Beamten konnten sämtliche Schläger, zwei 19-jährige Türken, einen gleichaltrigen Deutschen mit Migrationshintergrund und einen 20 Jahre alten Niederländer, dank Zeugenaussagen identifizieren." http://www.morgenpost.de/...
Kommentar ansehen
04.08.2014 08:28 Uhr von Lederriemen
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Die sollten nur wenigstens ein einziges Mal einen Angehörigen von einem Volksverräter durchwringen, dann würde vielleicht ENDLICH ein Umdenken statfinden!
Kommentar ansehen
04.08.2014 15:57 Uhr von anmen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"von dem vierten Täter ist der Name bekannt"

lol..und nun ? Bekommt er keinen Nachtisch mehr für 2 Tage oder wie ?
Kommentar ansehen
04.08.2014 22:19 Uhr von Fabrizio
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
03.08.2014 11:36 Uhr von bierbrand66

"Kanaken"

Ich wage mal zu behaupten, das du in deinem Leben noch keinen Hawaiianer getroffen hast.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?