03.08.14 10:35 Uhr
 127
 

Lichtenwald: Unbekannte setzen fünf Hunde aus und ketten sie an einen Baum

Am Abend des vergangenen Freitag wurden in Lichtenwald (Kreis Esslingen) fünf herrenlose Mischlingshunde entdeckt. Unbekannte hatten die Tiere ausgesetzt und an einen Baum gekettet.

Nach Angaben der Polizei seinen die Hunde, darunter auch ein ganz junges Tier, in einem guten Zustand gewesen.

Die Tiere wurden in ein Tierheim gebracht. Die Polizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hund, Baum, Unbekannte, Esslingen, Aussetzen
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schmierereien und Rauchbombe vor CSU Landesleitung
Karstadt Dresden: Dritter Einbruch in vier Monaten
Cannabisgeruch zu stark für Rauschgiftspürhund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schmierereien und Rauchbombe vor CSU Landesleitung
Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?