02.08.14 21:04 Uhr
 198
 

Brasilien: Evangelikale Pfingstkirche eröffnet Mega-Tempel in São Paulo

In Südamerika boomen die evangelikalen Kirche und bilden mittlerweile einen großen vierten Zweig des Christentums, neben Katholiken, Protestanten und Orthodoxen. Nun wurde in São Paulo ein neuer Mega-Tempel eröffnet, der "Templo de Salomão" (Tempel des Salomon).

Der gut 74.000 Quadratmeter große Tempel bietet Platz für rund 10.000 Menschen. Die Kosten für den Tempel wurden mit etwa 680 Millionen Reais angegeben, was in etwa 224 Millionen Euro entspricht. Zu der Eröffnung kamen mehr als 10.000 Menschen, darunter auch Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff.

Der Bau hat eine Höhe von 56 Metern und verfügt über elf Etagen. Im Gebäude gibt es neben Unterkünften für die Pastoren auch TV- und Radio-Studios sowie eine Bibelschule für gut 1.300 Kinder. Die Steine für den Boden und den Altar wurden aus Hebron in Israel eingeflogen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Brasilien, Mega, Tempel, São Paulo
Quelle: latina-press.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2014 11:32 Uhr von askmike72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Kirche für 230 Millionen Euro wird den Armen dort sicher helfen...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?