02.08.14 17:58 Uhr
 295
 

Hamburg hat extrem hohe Arzneimittelausgaben

Hamburg hat extrem hohe Kosten für Arzneimittel. Während in Schleswig Holstein jeder versicherte durchschnittlich 134 Euro im ersten Quartal für Medikamente brauchte, waren es in Hamburg im Schnitt 175 Euro pro Person.

Damit lag der Betrag über 25 Prozent über dem allgemeinen Durchschnitt. Das veröffentlichte die Techniker Krankenkasse (TK) am vergangenen Freitag. Insgesamt verschrieben die Ärzte in Hamburg ihren Patienten Medikamente im Wert von 257,6 Millionen Euro.

Auch in Baden Württemberg hat die Verschreibung von Medikamenten deutlich zugenommen. Für die baden-württembergische TK-Landesvertretung liegen die Ursachen in einer "wachsenden Bereitschaft" der Ärzte Medikamente zu verschreiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Susi222
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Hamburg, Medikament, Krankenkasse
Quelle: heilpraxisnet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.08.2014 21:00 Uhr von einerwirdswissen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gut gerechnet.
Hamburg als Stattstatt hat viele Patienten,die aus dem Umland kommen und in Hamburg zum Arzt gehen.
Das so genannte Problem haben sie auch wegen den Steuern.
Also kann man diese News nicht ernst nehmen.
Kommentar ansehen
02.08.2014 21:51 Uhr von kuno14
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
das sind die auswirkungen eines(noch) nicht fertigen kulturbaues.
Kommentar ansehen
02.08.2014 22:15 Uhr von ms1889
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
jo...hamburg... richter und staatsanwälte kippen sich die packungsweise rein...


nee, jetzt mal im ernst...ein punkt ist auch das die generika weniger helfen...und so nachbehandlung notwendig ist... es gibt viele medikamente die gegenüber dem orginal...als generika ehr wie ein plazebo wirken...was wiederum an den unterschiedlichen zusammensetzungen liegt.
ein pharmazie proffessor hat mir das bestätigt...das generika oftmals ehr gefährlich als hilfreich sind.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?