02.08.14 15:49 Uhr
 260
 

Kaiserslautern: Sittenstrolch zeigt Passantin sein Geschlechtsteil

In Kaiserslautern hat ein Autofahrer einer 23 Jahre alten Passantin sein Geschlechtsteil gezeigt. Zuvor hatte der Mann die Frau angesprochen.

Als die Frau in die Richtung des Mannes schaute, sah sie sein erigiertes Geschlechtsteil, woraufhin die Frau sofort flüchtete.

Der Mann soll zwischen 20 und 30 Jahren alte gewesen ein. Er habe dunkelbraune Haare und sei etwa 1,85 Meter groß. Die Kriminalpolizei in Kaiserslautern wartet auf Hinweise.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kaiserslautern, Sittenstrolch, Geschlechtsteil
Quelle: rheinpfalz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anklage gegen Lieferwagenfahrer nach Anschlag auf Muslime in London
Thüringer Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor
Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.08.2014 16:12 Uhr von MBGucky
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Naja in so einem Fall hilft Auslachen immer noch am besten.
Kommentar ansehen
02.08.2014 16:24 Uhr von kingoftf
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Der erste Gedanke von der Frau

"Jetzt weiss ich auch, was ich vergessen habe zu kaufen, Shrimps"
Kommentar ansehen
02.08.2014 16:34 Uhr von architeutes
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das Entscheidene fehlt bei der Täterbeschreibung.
Kommentar ansehen
02.08.2014 17:02 Uhr von Kaseoner13
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wir sind doch nicht auf den Hamburger-Fischmarkt!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?