02.08.14 11:36 Uhr
 173
 

Iran: Reha-Klinik für Alkoholiker eröffnet

Wie die Nachrichtenagentur Isna berichtet, hat der Iran in Teheran seine erste staatliche Klinik für Alkohol-Suchtkranke eröffnet. Aufgrund des "steigenden Alkoholmissbrauchs unter den Iranern" wird das Reha-Zentrum als erforderlich angesehen.

Trotz des per Gesetz verbotenen Alkoholkonsums für Muslime, kommt es immer wieder zu Verstößen gegen die staatliche Auflage.

Eine aussagefähige Statistik für Menschen mit Alkoholsuchterkrankungen gibt es im Iran nicht. Laut Aussage des Polizeichefs waren im Jahre 2013 rund 200.000 Iraner Alkoholiker.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marc01
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Iran, Klinik, Teheran, Alkoholiker, Reha, Alkoholkonsum
Quelle: 20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Haben Heterosexuelle, Homosexuelle oder Bisexuelle die meisten Orgasmen?
Chinesischer Fotograf Ren Hang gestorben
Hacking: Jedes Jahr werden über eine Million Rechner für Botnetze gekapert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?