01.08.14 17:32 Uhr
 101
 

Fußball/Großbritannien: Blackpool FC hat nur zwölf Spieler, aber keinen Torwart

Dem Blackpool FC ging es sportlich schon einmal sehr schlecht. Im Jahr 1983 belegte der Fußballverein Platz 21 in der vierten englischen Liga.

Allerdings sieht es jetzt auch nicht gerade rosig aus bei Blackpool. Kurz vor dem Start in die neue Spielzeit der zweiten Liga verfügt man gerade einmal über zwölf Spieler. Darunter ist allerdings kein Torhüter.

Kars Oysten, der Vorstandsvorsitzende des Vereins, wird heftig kritisiert. Er soll über 24 Millionen Pfund (umgerechnet rund 30 Millionen Euro) aus dem Verein heraus gezogen haben. Das Geld soll an Firmen der Familie Oysten geflossen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Großbritannien, Spieler, Torwart
Quelle: rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?