01.08.14 12:25 Uhr
 527
 

Niederlande/Amsterdam: Frau wegen israelischer Flagge verprügelt

Auch im niederländischen Amsterdam greift anscheinend der Gaza-Konflikt um sich. Konkret geht es um eine jüdische Frau aus dem Stadtviertel Dapperbuurt, die verprügelt wurde, weil sie eine israelische Flagge an ihren Balkon gehängt hatte. Die Polizei untersucht den Fall nun.

Die Frau schreibt auf ihrer Facebookseite, sie wäre von mehreren Männer attackiert worden. Die Männer hätten sich mit Palästinensertüchern vermummt. Sie wurde in Magen und Gesicht geschlagen und anschließend gewürgt, schreibt die Frau. Auch habe man eine brennende Fackel nach ihr geworfen.

Die Polizei sagt, die Frau habe sich während der Attacke gewehrt und die Männer mit einem rotem Spray besprüht, diese Farbe könnte immer noch sichtbar sein. Die Behörden glauben allerdings nicht, dass der Vorfall mit der jüdischen Herkunft der Frau zu tun hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Niederlande, Amsterdam, Prügelei, Flagge
Quelle: nltimes.nl

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kiel: Mann zündet Frau vor Krankenhaus an - Festnahme
Berlin: Männer treten Frau die Treppe herunter
Regensburg stellt Strafanzeige: Aufkleber wirft Bürgermeister Korruption vor