01.08.14 11:40 Uhr
 616
 

Vibrator-App: Orgasmus kann jetzt per Smartphone gesteuert werden

Laut einer Studie gehen Frauen immer häufiger mit technischen Helfern ins Bett, um einen Orgasmus zu bekommen. Zwölf Prozent ziehen sogar einen Vibrator einem echten Partner vor.

Die Firma OhMiBod hat nun auf diese Tatsache reagiert und bringt mit dem Bluemotion einen Vibrator besonderer Art auf den Markt.

Der Vibrator kann nämlich über eine Smartphone-App gesteuert werden. So können über diese App zum Beispiel verschieden Rhythmen eingestellt werden. Auch kann der Rhythmus so eingestellt werden, dass er sich nach der Stimme richtet, die gerade anruft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Smartphone, App, Orgasmus, Vibrator
Quelle: bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde
Donald Trumps Präsidentenfete: 100.000 Dollar um dabei zu sein
Laut Umfrage masturbieren 39 Prozent heimlich während der Arbeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.08.2014 13:34 Uhr von Maverick Zero
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Alt!
Kommentar ansehen
05.08.2014 15:54 Uhr von Humpelstilzchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Kunst besteht darin, den Leuten einzureden, sich von Dingen abhängig zu machen, die die Welt nicht braucht!

"Niemand ist hoffnungsloser versklavt, als der fälschlich glaubt frei zu sein!" Goethe

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?