01.08.14 11:27 Uhr
 100
 

Mönchengladbach: Fahrerflucht nach Chaosfahrt

Am gestrigen Donnerstagabend gegen 23:00 Uhr alarmierten Anwohner in der Ritterstraße die Polizei. Zuvor war ein weißer Opel in mehrere Unfälle verwickelt gewesen. Der Fahrer beging Fahrerflucht.

Zeugen zufolge soll der Opelfahrer zuerst einen Roller umgefahren und im weiteren Fahrverlauf dann bei dessen "Flucht" drei weitere Autos stark beschädigt haben.

Den weissen Opel konnte die Polizei dann auf der Olefstraße sicherstellen. Der Fahrer und ein weiterer Mitfahrer flüchteten. Die Polizei sucht nun Zeugen.


WebReporter: djgrafb
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mönchengladbach, Chaos, Fahrerflucht, Unfallflucht
Quelle: wz-newsline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Thüringen: Betrunkener Mann greift achtjährigen Jungen an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.08.2014 11:27 Uhr von djgrafb
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Was ein Typ. War bestimmt besoffen, oder einfach nur Dumm. Würde gerne mal wissen wie der reagiert wenn das wer bei ihm machen würde. Erst chaos stiften und dann nicht mal dazu stehen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?