01.08.14 09:51 Uhr
 180
 

Sambia: Facebook gibt App für kostenloses Internet frei

In Sambia hat Facebook jetzt eine App veröffentlicht, die es Nutzern von Smartphones ermöglicht auf grundlegenden Funktionen des Internets zuzugreifen.

Dazu gehören unter anderem Dienste wie Google oder das soziale Netzwerk Facebook.

Ziel der Aktion ist es, so vielen Menschen wie möglich eine Anbindung an das Internet zu ermöglichen und somit den Informationsfluss für die Bevölkerung zu erhöhen.


WebReporter: ZZank
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Facebook, App, Sambia
Quelle: nydailynews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge
Dschungelcamp: Dr. Bob ist besorgt wegen Teilnehmerinnen mit Silikon-Busen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?