01.08.14 13:28 Uhr
 3.759
 

Bolivien erklärt Israel zum Terrorstaat

In Bezug auf die anhaltende Offensive Israels in Gaza hat Bolivien eine Abmachung mit Israel aufgekündigt, die Israelis einen visafreien Zugang nach Bolivien verschaffte. Doch damit nicht genug des Protests.

Präsident Evo Morales fügte hinzu, dass damit de facto Israel als Terrorstaat anerkannt wird. Dies geschah im Anschluss an eine Anzeige wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit, die Morales Mitte Juli bei der UN einbrachte.

Bereits 2009 hatte Bolivien alle diplomatischen Beziehungen zu Israel abgebrochen, als direkte Folge einer früheren Gaza-Offensive.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LeopoldStotch
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Terror, Protest, Bolivien
Quelle: news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Griechenland: Regierung will armen Rentnern an Weihnachten Millionen Euro zahlen
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

48 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.08.2014 13:32 Uhr von grotesK
 
+89 | -28
 
ANZEIGEN
Davon kann man im Vasallenstaat BRD nur träumen.
Kommentar ansehen
01.08.2014 13:35 Uhr von lesersh
 
+93 | -22
 
ANZEIGEN
Bolivien verhält sich korrekt, es sollten mehr Länder diesem Beispiel folgen.
Kommentar ansehen
01.08.2014 14:06 Uhr von Atze2
 
+18 | -73
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.08.2014 14:08 Uhr von usambara
 
+19 | -6
 
ANZEIGEN
Angeblich über 90 Tote heute morgen durch Panzer und Artillerie-Beschuss auf Gaza

[ nachträglich editiert von usambara ]
Kommentar ansehen
01.08.2014 14:09 Uhr von Atze2
 
+13 | -50
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.08.2014 14:17 Uhr von fuxxa
 
+49 | -22
 
ANZEIGEN
Gaza ist wie das Warschauer Ghetto. Nur das Opfervolk von damals ist heute das Tätervolk.
Kommentar ansehen
01.08.2014 14:19 Uhr von Lornsen
 
+25 | -9
 
ANZEIGEN
§ 130 STGB : Deutschland hat die meisten politischen Häftlinge in Europa. wo bleibt Amnesty?
Kommentar ansehen
01.08.2014 14:23 Uhr von Shifter
 
+31 | -9
 
ANZEIGEN
endlich mal jemand der die wahrheit auch spricht, alle fassen israel mit samthandschuhen an. ist man dagegen was die machen wird man gleich zum nazi
Kommentar ansehen
01.08.2014 14:24 Uhr von UICC
 
+34 | -8
 
ANZEIGEN
@Atze2

Habe ich, und nun?

Israel agiert zur Zeit als Massenmörder. Wo du da Volksverhetzung siehst ist mir reichlich schleierhaft.
Kommentar ansehen
01.08.2014 14:24 Uhr von architeutes
 
+8 | -17
 
ANZEIGEN
Mal ehrlich von hier oder Bolivien aus lässt sich leicht entscheiden wer der gute/böse ist,aber vor Ort ist das alles viel dramatischer
Kommentar ansehen
01.08.2014 14:24 Uhr von Kockott
 
+24 | -8
 
ANZEIGEN
bei uns wird einem eingetrichtert dass die Geschichte sich nicht wiederholen darf - in Israel hat man das offentsichtlich versäumt - genauso hat es damals auch angefangen - der Zweck heiligt die Mittel und am Ende hat keiner davon gewußt oder will sich nicht dazu äußern

also mir wäre es peinlich ein Israeli zu sein, momentan scheint das Land ja die USA als Kriegstreiber bald abzulösen

ich bin gespannt wie das Land in 50 Jahren beschrieben wird
Kommentar ansehen
01.08.2014 14:24 Uhr von teufelsanbeter
 
+6 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.08.2014 14:27 Uhr von Patreo
 
+9 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.08.2014 14:28 Uhr von oldtime
 
+18 | -5
 
ANZEIGEN
Oo, jetzt bekommt Bolivien bald gelebte Demokratie beigebracht.
Kommentar ansehen
01.08.2014 14:29 Uhr von UICC
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
@WKBG-Redman

Die haben noch viel bessere Sprüche auf Lager

"There´s no school tomorrow,there´s no children left in Gaza! Oleh!"



[ nachträglich editiert von UICC ]
Kommentar ansehen
01.08.2014 14:33 Uhr von architeutes
 
+10 | -14
 
ANZEIGEN
Nun hat die Hamas ja erreicht was sie wollten, für viele ist Israel der Agressor und die Hamas eher der Bruder im Geiste.
Ja es ist sicher Zeit für den Frieden ,aber sind Israel "und" die Hamas dazu bereit ?
Vieleicht für ein, zwei Jahre dann geht es wieder bei Stunde null weiter.

[ nachträglich editiert von architeutes ]
Kommentar ansehen
01.08.2014 14:34 Uhr von Patreo
 
+7 | -13
 
ANZEIGEN
Steffi man muss zwischen berechtigter Kritik unterscheiden und pauschaler Verurteilung von Israel und von Juden überall wie man es in weltweiten Ausschreitungen gegen unbeteiligte Juden sieht: Frankreich, Deutschland, Niederlande.



,,Es wird schon Gründe dafür geben warum die Israeliten auf eine immer währende 2000 Jährige verfolgung durch andere zurückblicken müssen"
Richtig theDK genauso wie es schon seine Gründe hat, warum Jahrhundertelang Afrikaner vom Westen versklavt und Frauen in vielen muslimischen Ländern kaum Rechte haben: Es ist wie es deine Logik diktiert die Schuld der Frauen und der Schwarzafrikaner.

,, Aber wie so oft ist die freie Meinungsäußerung nur geheuchelt selbst wenn die Argumente Stichhaltig sind."
Du hast freie Meinungsäußerung solange du dich an demokratische Grundsätze hälst, was aber Volksverhetzung (nicht berechtigte Israelkritik) und rassistisch motivierte Gewalt nicht beinhaltet

[ nachträglich editiert von Patreo ]
Kommentar ansehen
01.08.2014 14:36 Uhr von theDK
 
+10 | -11
 
ANZEIGEN
Ein Staat mit mehr gehänge zwischen den Beinen als alle anderen zusammen. Es wird schon Gründe dafür geben warum die Israeliten auf eine immer währende 2000 Jährige verfolgung durch andere zurückblicken müssen. Nur stellen sie sich als Opfer da und nicht als Täter. Aber wie so oft ist die freie Meinungsäußerung nur geheuchelt selbst wenn die Argumente Stichhaltig sind. Als nächstes wird Bolivien von den Israelis als Brauner Staat bezeichnet, bekommt Sanktionen und einreise Verbot, weil sie das unausprechliche gewaagt haben, sie haben Israel Terrorist genannt...
Kommentar ansehen
01.08.2014 14:38 Uhr von Darkness2013
 
+6 | -10
 
ANZEIGEN
ICh finde es nicht ok was Israel da abzieht aber mal s gesagt was sollen die denn bitte machen, wenn die nicht mehr feuern würden wäre es der Hamas vollkommen egal die würden weiter Tunnel budeln und Israelis verschleppen und Israel mit Bomben und Raketen zupflastern.
Kommentar ansehen
01.08.2014 14:39 Uhr von UICC
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@architeutes

es geht nicht darum wer gut und böse ist sondern um die Mittel. Gaza den Erdboden gleich machen ist jeden falls keine Lösung. Was denkt sich Israel was die Zukunft bringt wenn man Gaza faktisch weiter dem Erboden gleich bomb?`

Wie viel Zivilopfer sind in Israel zu beklagen? Wieviel israelische Opfer sind darauf zurückzuführen, dass sich die israelische Armee in Gaza aufhält? Wieviel Opfer gibt es in Gaza - selbst in Schutzeinrichtungen.

Es geht nicht drum, dass die Hamas die guten und Israel die bösen sind - sie sind beide die bösen. Es geht um die Wahl der Mittel. (offensichtlich ist der Mossad nicht mehr was ihm nachgesagt wird. da muss man dann mit Bomben anrücken)

Das letzte was Farah getweetet hat vor nun mehr mehr als 10 Stunden: "F16 arrived to the sky ?? #GazaUnderAttack"
https://twitter.com/...

Na Mahlzeit!
Kommentar ansehen
01.08.2014 14:45 Uhr von Patreo
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
,,Es ist aber keine pauschale verurteilung wenn man israel mit einem massenmörder aktuell verfgleichtg, dcenn genau so ein verhalten zeigt die regierung un d das militär. Es ost ebenso keine pauschale veruteilung wenn man die israelis die "die siedler" spielen als landdiebe bezeichnet denn genau das tun diese leute."
Ich halte diese Kritik an der Regierung und dem Militär ebenfalls für angebracht. Für mich hört es aber auf, sobald es pauschalisierende Verurteilungen gegen die ganze Ethnie an sich gibt.

,,Was aber durchaus mal w+ünschenswert wäre, wäre wenn sich die jüdische bevölkerung in den anderen ländern vielleicht ebenfalls mal kritisch zu dieserm thema äussern würde anstatt stilschweigen zu bewahren."
Es gibt kritische Stimmen und es gibt solche, die sich überhaupt nicht äußern. Du kannst keinen dazu zwingen. Es wäre zwar schön ist aber keine Pflicht. Dadurch sind sie aber genauso Mitschuldige wie Deutsche, die nicht gegen Waffenlieferungen der BRD protestieren.

,,ZDJ und die meisten juden in deutschland das toll finden was israel macht durchaus aqngebracht."
Der ZDF legitimiert sich über sich selbst. Und kann sagen wonach ihm ist. Wenn sie Israel nicht kritisieren ist das ebenfalls zwar aus meiner Sicht verwerflich legitimiert aber noch lange nicht Anschläge auf Synagogen.
Ich würde mir auch mehr Demos durch Juden wünschen. Ebenso wie ich mir mehr Demos von Muslimen wünschen würde, die gegen ,,religiös" legitimierte Gewalt und Unterdrückung der Frauenrechte protestieren. Wenn sie es aber dennoch nicht tuen, halte ich aber dennoch nicht alle Muslime für frauenfeindlich, weil ich mir ziemlich sicher bin, dass sie es nicht sind.

,,Aber wie gvesagt von generellem attackieren von juden wegen israels politik halte ich nichts. Aber ich halte ebensoi nichts von israels politik"
Hier sind wir uns absolut einig

[ nachträglich editiert von Patreo ]
Kommentar ansehen
01.08.2014 14:47 Uhr von JesseJames
 
+4 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.08.2014 15:00 Uhr von architeutes
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
@UICC
Natürlich ist das was wir hier sehen und hören ein Albtraum ,und Gaza den Erdboden gleich zu machen ist völlig falsch .
Andererseits tun sie genau das was die Hamas will ,oder warum haben die Kämpfer der Hamas diesen völlig sinnlosen Krieg begonnen den sie militärisch niemals gewinnen können.
Das jetzige Szenario ist gewollt und Israel ist dumm genug sich darauf einzulassen.
Wie gesagt ein Friede muss her so schnell wie möglich , aber ich sage jetzt schon , sobald die Hamas ihre Bestände an Raketen wieder aufgefüllt haben werden sie sie auch benutzen , denn sonst bräuchten sie auch keine.
Es gibt keine Lösung für den Konflikt ,es wird sie nie geben .
Kommentar ansehen
01.08.2014 15:02 Uhr von UICC
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
01.08.2014 14:47 Uhr von JesseJames

Na ja offensichtlich merkst du nicht was du ließt :D
Kommentar ansehen
01.08.2014 15:04 Uhr von rockzzz
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
Und wo sind denn die Sanktionen gegen israhell und USA?

Diese scheiss Terrorstaaten sind ja wie Metastasen.

Refresh |<-- <-   1-25/48   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Carolin Kebekus und Serdar Somuncu sollen seit Jahren heimlich verheiratet sein
Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind
Fußball: FIFA-Chef will WM mit 16 Dreiergruppen vor K.o.-Phase


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?