31.07.14 14:12 Uhr
 152
 

Hessisch Oldendorf: Fahrkartenautomat durch Rohrbombe zerstört

In den frühen Morgenstunden des Donnerstag haben bislang unbekannte Täter in Hessisch Oldendorf (Kreis Hameln-Pyrmont) einen Fahrkartenautomaten gesprengt.

Die Unbekannten benutzten dazu eine Rohrbombe.

Ihre Beute betrug eine geringe Menge Bargeld. Der Schaden beträgt 25.000 Euro. Ein Fahrgast hatte den demolierten Automaten entdeckt.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bombe, Automat, Rohrbombe, Hessisch Oldendorf
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Einfamilienhaus wird durch Explosion völlig zerstört
JVA Tegel: Insassen prügeln Kinderschänder in Gefängnis brutal nieder
Japan: Frau hat vier ihrer Babys in Beton gegossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2016 16:00 Uhr von Mushikosisisikawa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Militante Schwarzfahrer?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brigitte Nielsen Ex-Frau von Sylvester Stallone bestreitet Sexvorwurf gegen ihn
Reporter verzweifelt: Riesen-Panne bei Livestream von Stadionsprengung
Jalalpur Bhattian: Huhn von 14-Jährigen zu Tode penetriert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?