31.07.14 13:42 Uhr
 381
 

Deutschland: Droht Abwanderung von Industrie in die USA?

In den USA belaufen sich die Energiekosten für Unternehmen auf gerade einmal die Hälfte im Vergleich zu Deutschland. Das und niedrigere Arbeitskosten, als auch einen besseren Zugang zum Markt, sind Gründe die Unternehmen für steigende Investition in den USA angeben.

Aktuell stellen deutsche Firmen in den USA 581.000 Jobs, wobei drei Viertel der Unternehmen planen, weitere Arbeitsplätze zu schaffen. Dabei steigen die Investitionen der Unternehmen, wie BMW, VW oder Mercedes-Benz, während man diese in Deutschland auf ein Minimum zurückfährt.

Aktuell droht noch keine gesteigerte Abwanderung, was vor allem durch die Einigung beim Erneuerbare-Energien-Gesetz mit der EU kommt, welche nicht so negativ ausfiel wie befürchtet, aber Unternehmen wie BASF investieren vermehrt in neue Standorte in den USA.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Starstalker
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Deutschland, Industrie, Abwanderung
Quelle: faz.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab
Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt
Trump-Forderung nachgekommen: Apple-Zulieferer Foxconn plant Investition in USA

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.07.2014 14:23 Uhr von gugge01
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Investitionen in den USA sind durch die dortigen Gesetzgebungen zu Import Beschränkung begründet. Wer als Konzern dort verkaufen will muss auch einen erheblichen Teil der Produkte dort Herstellen.

Der Rückgang der Investitionen in DE ist einerseits der aktuellen Wirtschaftskrise und der massiven Überproduktion geschuldet und andererseits den noch ausstehenden Entscheidung über die weitere Existenz der EU in ihrer jetzigen Form. Diese Frage sollte aber bis Ende 2015 geklärt sein.

Danach wird es insbesondere in der Automobile Produktion große Umstellungen in der Produktionsstruktur geben.

Die klassische thermodynamischen / rein mechanischen Antriebssysteme werden, massiv zurückgehen und Kombinationsantriebe mit Thermodynamischer Energieerzeugung und Elektroantriebsstrang wird als Hauptantriebsform etabliert werden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann reißt Prostituierten fast die Zunge raus
Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?