31.07.14 10:36 Uhr
 3.030
 

Australien: Hacker bringen den Shooter "Doom" auf einem Geldautomaten zum Laufen

Zurzeit gibt es eine Tradition, bei der Hacker versuchen, den Ego-Shooter "Doom" auf so vielen Geräten wie nur möglich zu installieren und dann auch zum laufen zu bringen.

Das PC-Game war 1993 das Non-plus-ultra unter den Spielen und forderte der Hardware der Computer, auf dem es installiert wurde, einiges ab. In der heutigen Zeit hat man das Spiel hingegen schon auf einem eBook-Reader zum Laufen gebracht.

Eine Gruppe von Australiern hat sich nun daran gemacht, dieses Spiel auf einem einfachen Geldautomaten zum Laufen zu bringen. Es hat funktioniert. Das Spiel kann man sogar über die Tasten des Automaten bedienen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Australien, Hacker, Shooter, Geldautomat, Doom
Quelle: gulli.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Eröffnung der Gamescom dieses Jahr durch Angela Merkel
Neues Trojaner-Gesetz: Staat überwacht Messenger-Dienste
Staatstrojaner zur Überwachung bald erlaubt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.07.2014 10:48 Uhr von HorrorHirn
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Wäre doch klasse, wenn neben "Kontostand", "Auszahlung" und "Überweisung" auch "Doom" stehen würde :)
Kommentar ansehen
31.07.2014 10:50 Uhr von Jolly.Roger
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Nachdem in den Geldautomaten ganz normale PCs ihre Arbeit verrichten, oftmals mit Windows als OS, ist das nun wirklich keine großartige Leistung.

Aber witzig isses alle mal...


@HorrorHirn:
Na, da möchte ich dich sehen, wenn du hinter einer Oma warten musst, die ihre ganze Rente abhebt und dann noch ein halbe Stunde Doom spielt..... ;-)
Kommentar ansehen
31.07.2014 11:07 Uhr von PakToh
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@Jolly.Roger Also ich wrde der Omi sagen wo sie lang muss und erstmal fetten Repekt zollen!
Kommentar ansehen
31.07.2014 11:11 Uhr von Oberhenne1980
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
"Zurzeit gibt es eine Tradition..."

Leerpe, du hast wohl die Definition von Tradition nicht verstanden.
Kommentar ansehen
31.07.2014 11:35 Uhr von The Roadrunner
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hmm bei dem Automaten passt der "Skimmingaufsatz" sofort und wunderbar drauf. m(

Wieso sind solche Auotmaten eigentlich noch in Verwendung. Da gehören die Banken (die den noch betreiben) und Kunden (die den nutzen) einfach mal bestraft, weil man es den Tätern absichtlich vereinfacht.
Als Kreditkartenunternehmen müßte man doch daran interessiert sein, dass die verschwinden. Anscheinend sind die Schäden noch immer nicht hoch genug!
Kommentar ansehen
31.07.2014 12:23 Uhr von The Roadrunner
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist ein Windows mit einer DosBOX und darin läuft dann DOOM. Ist ja nun wirklich nix besonderes. Ein wenig XMS/EMS konfigurieren und schon gehts los.

Hier läuft ein Automat noch mit Windows NT 4.
Kommentar ansehen
31.07.2014 12:43 Uhr von damagic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also die "supertolle" leistung des hackers bleibt mir auch verschlossen, aber es wär schon nett wenn man sich nach dem blick auf den kontostand gleich ne runde abreagieren könnte ^^
Kommentar ansehen
31.07.2014 14:07 Uhr von FiesoDuck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Sache das Doom auf einen "reinrassigen" eBook-Reader laufen soll ist totaler Quatsch. Wie soll bitte E-Ink das flüssig darstellen?
Kommentar ansehen
05.11.2014 02:21 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
FiesoDuck,
hast du das Spiel mal gespielt?
Das lief damals auf 286ern...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt
Gesetz in Missouri: Arbeitgeber dürfen Frauen entlassen, die verhüten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?