31.07.14 10:32 Uhr
 6.198
 

USA: Ungesündeste Kalorienbombe einer Restaurantkette im Jahr 2014 gewählt

Das Center for Science in the Public Interest (CSPI) ist eine Verbraucherorganisation mit Sitz in Washington. Sie wählt alljährlich die ungesündeste Kalorienbombe, die man als Menü in einem Restaurant bestellen kann.

Der diesjährige Sieger ist die Fastfoodkette Red Robin mit ihrem Monstermenü. Es überflügelt in Salz, Fett, Zucker und Kalorien alle anderen Menüs der insgesamt mehr als 200 getesteten Restaurants. Es besteht aus einem Doppelburger, beliebig nachbestellbaren Fritten und einem Riesen-Milchshake.

Die geschätzte Kalorienzahl liegt bei 3450. Weit abgeschlagen, auf dem zweiten Platz, liegt die Cheesecake Factory mit den Nudeln Farfalle mit Huhn und geröstetem Knoblauch mit 2410 Kalorien. Um allein den Nährstoffgehalt des Siegers abzubauen sind mindestens zwölf Stunden zügiges Gehen angesagt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Jahr, Essen, Kalorien, Jahr 2014
Quelle: usatoday.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.07.2014 10:41 Uhr von Berundo
 
+10 | -10
 
ANZEIGEN
´murica! Land of the free!
Mal im ernst, Gott ist das widerlich...

[ nachträglich editiert von Berundo ]
Kommentar ansehen
31.07.2014 10:59 Uhr von Samael70
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Das wäre im "Heart Attack Grill" nur ein kleines Menü. Wenn man einen Sieger küren will, sollte man auch ALLE Fastfoodketten berücksichtigen.

https://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von Samael70 ]
Kommentar ansehen
31.07.2014 11:04 Uhr von rubberduck09
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Da wird aber Sheldon jetzt durchdrehen wenn in einem seiner Lieblingsrestaurants solche Bomben serviert werden!
Kommentar ansehen
31.07.2014 12:07 Uhr von Bombaltus
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
"Das wäre im "Heart Attack Grill" nur ein kleines Menü. Wenn man einen Sieger küren will, sollte man auch ALLE Fastfoodketten berücksichtigen."

Es geht aber um KETTEN!!!, und nicht um fettige einzelne Pommesbuden die Menüs mit mehr Kalorien anbieten!

Zitat Wikipedia "The Heart Attack Grill is an American hamburger restaurant in Las Vegas, Nevada ..."
Kommentar ansehen
31.07.2014 12:18 Uhr von Uncle_Dave
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
"Um allein den Nährstoffgehalt des Siegers abzubauen sind mindestens zwölf Stunden zügiges Gehen angesagt."

Oder einfach ein geiler Abend mit der Liebsten...

[ nachträglich editiert von Uncle_Dave ]
Kommentar ansehen
31.07.2014 12:35 Uhr von Samael70
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
"Heart Attack Grill" ist seit 2011 eine Kette zweite Filiale ist Dallas.

http://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von Samael70 ]
Kommentar ansehen
31.07.2014 12:59 Uhr von hostmaster
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist denn der Sinn eines Restaurantbesuches?

Gesunde Ernährung oder Sättigung nach den Vorstellungen des Gastes?
Kommentar ansehen
31.07.2014 17:50 Uhr von Dr.Avalanche
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was ist denn bitte bei den Farfalle mit Huhn drin, dass man da auf 2410 Kcal kommt??
Kommentar ansehen
31.07.2014 18:14 Uhr von el_vizz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Beliebig nachbestellbare Fritten" sollte man hier ruhig auch mal einführen. Die "große" Portion Pommes bei BK ist ja wohl echt mal ein Witz, noch dazu zu einem derart unverschämten Preis...

Knappe 3500 Kalorien finde ich jetzt auch nicht grad spektakulär. Die übertreff ich an meinem wöchentlichen Fast Food-Tag locker. Ist natürlich was anderes, wenn man sich das jeden Tag reinzieht, aber es wird ja niemand mit dem Revolver an der Birne dazu gezwungen...
Kommentar ansehen
31.07.2014 18:49 Uhr von Azureon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ rubberduck: Sheldon geht nur dahin, weil der Rest da hin geht. Er steht da lieber auf Big Boy. ^^
Kommentar ansehen
31.07.2014 22:16 Uhr von mort76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Trawa,
momentan sieht es so aus:
Bei den Amis ist das Gewicht im Durchschnitt rückläufig, bei uns nimmt man im Durchschnitt immer mehr zu.
In ungefähr einem Jahr herrscht Gleichstand, und dann...?

Also, wenn du vom Gewicht der Amis auf die Intelligenz schließt, darfst du in einem Jahr über UNS das selbe behaupten- herzlichen Glückwunsch...

Und ja, ich weiß- das will natürlich keiner hören.
Es stimmt aber trotzdem.
Kommentar ansehen
01.08.2014 10:52 Uhr von Chromat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer bestellt denn bitteschön ein Hanburgermenü und dazu einen Milchshake zum runterspülen?
Der ist doch nur dabei um die Kalorienzahl hochzupushen
Kommentar ansehen
05.08.2014 18:07 Uhr von FadingMoon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Scheiße, sieht der Burger geil aus. Ich bestell übrigens auch immer einen Milchshake dazu. Und sich hin und wieder so ein Menü reinzudrücken, wird einen nicht umbringen, oder auch nur fett machen, wenn man einen halbwegs gesunden Lebensstil hat und sich ausreichend bewegt.
Die Amis wissen einfach, wie man lebt.
Kommentar ansehen
13.08.2014 08:48 Uhr von cyberax99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab gerade mal ein Big Mac Menü mit großer Pommes und großer Cola, sowie einem dicken Milchshake zusammengeklickt und komme auf 1875 kcal, was bei mir einem Tagesbedarf von 89% entspricht.

Ignoriere ich den Shake, lande ich bei 1545 kcal was einem Tagesbedarf von immerhin noch 74% entspricht.

Da wirds schon knapp mit einem ausgiebigen Frühstück, oder dem üppigen Abendbrot.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?