30.07.14 21:57 Uhr
 545
 

Gamescom 2014: Tickets im Vorverkauf fast restlos vergriffen

Die größte Spielemesse Europas erfreut sich auch dieses Jahr größter Beliebtheit. So sind die Tickets im Online-Vorverkauf knapp zwei Wochen vor Beginn der Gamescom fast restlos vergriffen.

So teilte der Veranstalter mit, dass keine Karten mehr für Donnerstag, Freitag und Samstag im Online-Vorverkauf erhältlich sind. Lediglich für den Sonntag sind noch wenige tausend Karten online erhältlich.

Wer unbedingt auf die Messe möchte, sollte sein Glück bei Saturn versuchen. Außerdem wird es eine Nachmittagskasse ab 14:00 Uhr geben. Jedoch sollte hier viel Wartezeit eingeplant werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KLP
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: ausverkauft, Gamescom, Vorverkauf
Quelle: gamebolds.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Samsung-Untersuchungsbericht: Smartphone Galaxy Note 7 - Akkus waren fehlerhaft
Nintendo bestätigt: Die Wii U ist am Ende
Mikrotechnologie: NASA kauft das türkische Super-Mikroskop

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2014 21:57 Uhr von KLP
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wahnsinn, wie beliebt die Messe geworden ist. Auch die Hotelsuche wird für viele, die jetzt erst buchen kein Vergnügen. Ich habe im Februar gebucht und da war schon fast alles ausgebucht oder unbezahlbar. Ein Besuch lohnt sich aber trotzdem :)
Kommentar ansehen
31.07.2014 00:11 Uhr von Showtek
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Einmal dagewesen - nie wieder.

Die Messe ist einfach viel zu überlaufen und wer 7 Stunden in einer Schlange steht um dann 10 Minuten ein Spiel antesten zu dürfen, dem ist eh nicht mehr zu helfen.
.
.
.
.
Da kann ich zu 100% Zustimmen. Das Gleiche hatten ein Freund und ich auch. Ich stell mich doch nicht X Stunden an um ein Video zu sehen welches ein paar Tage später im Internet ist.
Wie gesagt, ich war einmal dort und kann mitreden. Aber ein zweites Mal werde ich die Messe nicht besuchen.
Kommentar ansehen
31.07.2014 00:27 Uhr von d0ink
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich war 3 mal dort (einmal noch als Games Convention in Leipzig). Hat jedes mal echt viel Spaß gemacht.

Wer sich - wie von den Vorrednern angesprochen - für mehrere Stunden für ein Spiel anstellt, dem ist eh nicht mehr zu helfen.

Finde die Athmosphäre immer ziemlich schön. Besonders während der Starcraft-Turniere. Eigenltich lohnt sich allein schon der Besuch, um sich nachts noch ein wenig in Köln rumtreiben zu können. Tolle Stadt! :)
Kommentar ansehen
31.07.2014 08:07 Uhr von esKimuH
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hab auch nur noch welche für Sonntag bekommen. Bin seit der ersten Stunde dabei und habe es noch nie bereut.
Kommentar ansehen
31.07.2014 08:16 Uhr von der_robert
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also ich habe meine Pressekarte für Mittwoch, meine Tageskarte für Donnerstag und Hotel ist seit Jannuar gebucht, keine 200m von der Messe weit weg ... ich bin glücklich :-)

An alle die auch auf die GC gehen, wir sehen uns :-)
Kommentar ansehen
31.07.2014 09:06 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Pffff... Gamescom... Die Amiga-Messen früher, das waren coole Veranstaltungen! Wenn man da mit seinem Köfferchen voll Disketten mit dem neuesten Krempel zum Tauschen rumgelaufen ist... neue Kontakte in der Szene knüpfen... Einladungen für Copyparties abstauben... DAS waren noch geile Messen! Selbst das Publikum war besser.

Mir graust es jetzt schon vor den ganzen Hirnis, die nun wieder vor dem Hostel bei mir gegenüber absteigen und die Nächte zur Hölle machen... natürlich zusaätzlich zu den sonst üblichen Jugend- und Junggesellen/-innengruppen.
Kommentar ansehen
31.07.2014 09:41 Uhr von Greyson2v
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN