30.07.14 21:46 Uhr
 943
 

Fußball/Champions League: Red Bull Salzburg blamiert sich gegen Karabach Agdam

Red Bull Salzburg erlebt zum Auftakt der Champions League Qualifikation einen Fehlstart.

So muss man sich auswärts in Baku gegen Karabach Agdam mit 1:2 geschlagen geben. Nach Karbachs früher Führung in der 2. Minute gelang in 77. Minute durch Soriano noch der Ausgleich, ehe man sich in der 87. Minute durch ein Tor von Reynaldo geschlagen geben musste.

Das Rückspiel steigt am 6. August in der Red Bull Arena in Salzburg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tipico
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Champions League, Red Bull Salzburg
Quelle: laola1.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: "Red Bull"-Salzburg-Spieler läuft in Trikot von RB Leipzig auf
Fußball - Österreichs Topspiel Rapid Wien gegen Red Bull Salzburg endet 1:1
Fußball: Red Bull Salzburg trennt sich von Zeidler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2014 23:07 Uhr von kleinstadt_dorf
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Sehr schade. Ich wollte dass Salzburg gewinnt.

[ nachträglich editiert von kleinstadt_dorf ]
Kommentar ansehen
30.07.2014 23:58 Uhr von MR.Minus
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
salzburg ist doch keine manschaft
Kommentar ansehen
31.07.2014 01:25 Uhr von mcbeer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Da können die noch so viel Spieler zwischen Leipzig und Salzburg hin und her schachern. Ohne Qualität läauft da garnichts. Das erinnert mich so an Felix Magath in den besten Zeiten. Investieren wie ein Weltmeister. Qualität wie Kreismeister.
Kommentar ansehen
31.07.2014 02:39 Uhr von kleinstadt_dorf
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@mcbeer

Was willst du damit sagen?
Das Kevin Kampl (ausgebildet bei Bayer Leverkusen) und Massimo Bruno (U-Nationalspieler Belgiens) keine Klasse haben?

Diese zwei sind nun wahrlich nicht die einzigen mit Klasse. Jonathan Soriano hat auch Klasse, nicht umsonst spielte er bei Barcas Reserve Dass er es bei Barcas Profimannschaft nicht schaffte ist keine Schande. Es würde viele Klubs in der deutschen Bundesliga geben, welche Kampl oder Soriano mit Kusshand aufnehmen würden.
Kommentar ansehen
31.07.2014 05:53 Uhr von Betty71
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Warum kicken die genannten dann in der international allenfalls zweitklassigen Österreichischen Bundesliga?
Kommentar ansehen
31.07.2014 09:50 Uhr von kleefisch
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ kleinstadt_dorf. Warum hat den keiner zugegriffen bei den Super Talenten.Weil es eben keine erstklassigen Spieler sind.
Kommentar ansehen
31.07.2014 14:57 Uhr von kleinstadt_dorf
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Betty71

Gibt viele Gründe. Aber besonders Kampl ist sehr begehrt

Außerdem gehört Massimo Bruno zu RB Leipzig

@kleefisch

Es ist ziemlich anmaßend zu meinen dass die SPieler nicht erstklassig sind.

Warum hat Red Bull Salzburg dann vergangene Spielzeit in der Europa League Ajax Amsterdam eliminiert?

[ nachträglich editiert von kleinstadt_dorf ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: "Red Bull"-Salzburg-Spieler läuft in Trikot von RB Leipzig auf
Fußball - Österreichs Topspiel Rapid Wien gegen Red Bull Salzburg endet 1:1
Fußball: Red Bull Salzburg trennt sich von Zeidler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?