30.07.14 19:20 Uhr
 5.888
 

USA/Neuer Online-Trend: Jugendliche zünden sich selbst an

Im Internet ist ein neuer Trend zu erkennen, bei dem sich Jugendliche vor der Kamera selbst anzünden. Die Videos, bei denen sich die Darsteller zunächst mit brennbaren Flüssigkeiten überschütten, um sich dann in Flammen zu stecken, verbreitet sich vor Allem auf Facebook und Youtube.

Dieser fragwürdige Trend führte bereits zu vielen Verletzungen. Ein 15-Jähriger aus Kentucky, USA zog sich sogar Verbrennungen zweiten Grades zu, als er seinen Oberkörper entflammte.

Auf Twitter sorgt neben der extremen Gefährlichkeit dieser Aktionen an erster Stelle die Beliebtheit solcher Videos für Empörung. So schrieb ein User: "Es ist traurig Leute zu sehen, die dumme Sachen, wie die Feuer-Aufgabe zu tun. Wirklich? Ist es cool sich selbst anzuzünden?"


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: brunhilde.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Online, Jugendliche, Trend
Quelle: mirror.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Heidi Klum nimmt beim Thema Sex vor ihren Kindern, "kein Blatt vor den Mund"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2014 19:23 Uhr von blade31
 
+44 | -2
 
ANZEIGEN
hat der google Übersetzer bei den letzten Sätzen versagt?

zum Thema: sollen die sich doch anzünden, viele Idioten weniger
Kommentar ansehen
30.07.2014 19:24 Uhr von Strassenmeister
 
+39 | -2
 
ANZEIGEN
Nur weiter so.Da trennt sich Spreu vom Weizen.

Was für Idioten!
Kommentar ansehen
30.07.2014 19:25 Uhr von Azureon
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
Weitermachen. Das ist gesund für alle.

Ach ja, und was für eine Schrottnews. Der letzte Absatz hört mitten im Satz auf. Copy and Paste?

[ nachträglich editiert von Azureon ]
Kommentar ansehen
30.07.2014 19:35 Uhr von einerwirdswissen
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@ Strassenmeister: Was für Weizen?
Kommentar ansehen
30.07.2014 19:36 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Fetter Trend! So dumm waren wir schon in unserer Jugend.
Kommentar ansehen
30.07.2014 19:40 Uhr von yeah87
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Find ich geil bald hat das Land nur noch 50% Aschehäufchen
Kommentar ansehen
30.07.2014 19:44 Uhr von internetdestroyer
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Wie dumm kann man bitte sein?
Es scheint der Tag des jüngsten Gerichts näherzurücken,
weil viele so durchdrehen?!
Kommentar ansehen
30.07.2014 19:44 Uhr von internetdestroyer
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wie dumm kann man bitte sein?
Es scheint der Tag des jüngsten Gerichts näherzurücken,
weil viele so durchdrehen?!
Kommentar ansehen
30.07.2014 20:02 Uhr von Hallominator
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Und der letzte Satz ist abgeschnitten, das habe ich auch noch nicht gesehen.^^ SN hat also doch noch etwas zu bieten.

Was diese ganzen Trends angeht, das sind alles Anwerter auf den Darwin-Award. Und den braucht es auch mindestens, um den Leuten endlich die Augen zu öffnen. Vermutlich wird aber gar nichts reichen...
Kommentar ansehen
30.07.2014 20:10 Uhr von SergejFaehrlich
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Warum ist noch niemandem aufgefalen, dass die News nicht zu Ende
Kommentar ansehen
30.07.2014 20:23 Uhr von limasierra
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Die Feuer-Aufgabe wird ab sofort nur noch gelobpriesen, wenn in einem zusammenhängenden Video mindestens fünf unterschiedliche Personen brennen. Bevorzugtes Körperteil zur Flambierung ist das Gesicht, welches danach mit heißem Öl gelöscht werden sollte.

Videos werden auf einer Skala von 0-180 bewertet, wobei 0 das beste Video meint. Die "Einheit" ist in IQ anzugeben..
Kommentar ansehen
30.07.2014 21:38 Uhr von MGafri
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Natürliche Selektion in Bestform :)
Kommentar ansehen
31.07.2014 07:48 Uhr von Lederriemen
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
WARUM WIRD DAS NICHT ENDLICH STAATLICH GEFÖRDERT !
STAATLICH GEFÖRDERTE SELEKTION = JA !!!
Kommentar ansehen
31.07.2014 09:37 Uhr von Uncle_Dave
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich muss hier einfach die Bloodhound Gang zitieren:

"Burn Motherfucker BURN".
Kommentar ansehen
31.07.2014 10:34 Uhr von Holzmichel
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"Im Internet ist ein neuer Trend zu erkennen, bei dem sich Jugendliche vor der Kamera selbst anzünden. Die Videos, bei denen sich die Darsteller zunächst mit brennbaren Flüssigkeiten überschütten, um sich dann in Flammen zu stecken, verbreitet sich vor Allem auf Facebook und Youtube."

Was sollen normale Menschen zu solch einem Blödsinn noch sagen? Junge Leute nehme ICH schon lange nicht mehr ernst!
Kommentar ansehen
31.07.2014 10:41 Uhr von fromdusktilldawn
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wenn man strohdumm ist, hat man keine lehrstelle, keine arbeit, dafür viel langeweile, also sollen die sich doch ankokeln, ... pfff
Kommentar ansehen
31.07.2014 12:29 Uhr von Uncle_Dave
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
"wenn man strohdumm ist..."
...brennt man besser.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?