30.07.14 18:24 Uhr
 625
 

Ölmärkte: Kurse fallen trotz Russland-Sanktionen

An den Ölmärkten ging es zur Wochenmitte für die Kurse weiter abwärts. Auch die neuen Russland-Sanktionen (ShortNews berichtete) ließen die Investoren unbeeindruckt.

Am frühen Mittwochabend wurde ein Fass (159 Liter) Nordseeöl der Sorte Brent (September-Kontrakt) mit 107,35 US-Dollar gehandelt. Am Dienstag lag der Kurs noch bei 107,74 US-Dollar.

Ein Barrel Öl der Sorte West Texas Intermediate (WTI) gab heute um 0,02 auf 100,95 US-Dollar nach.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Russland, Sanktion, Rohöl
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Eon muss 100.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung zahlen
Staat spart Milliarden bei Hartz-IV durch Sanktionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2014 18:40 Uhr von nchcom
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
Nur die Spritpreise haben wieder mal angezogen
Kommentar ansehen
30.07.2014 19:22 Uhr von yeah87
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Schön bald sind wir Öl Usa abhängig und unser Markt ist kaputt dann erzwundener Sanktionen.
Sanktionen für nicht erwiesene dinge.

Sanktioniert werden nur Länder die die Usa nicht leiden können.

Sogar der Friedensnobelpreis ist mittlerweile eine Farce.
Kommentar ansehen
30.07.2014 19:39 Uhr von einerwirdswissen
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@yeah87:
Sogar der Friedensnobelpreis ist mittlerweile eine Farce.

Er heisst jetzt: Friedensverhinderungspreis.
Kommentar ansehen
31.07.2014 07:24 Uhr von White-Tiger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@nchcom

Das liegt aber an den Ferien.
Wobei da stimmt ja nicht... Das würde ja bedeuten das die Preise immer zu Ferien etc steigen.
Was ja laut diversen Politikern quatsch ist....
Kommentar ansehen
31.07.2014 08:01 Uhr von mort76
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Rußland-Sanktionen sind also dazu gedacht, den Ölpreiis zu steigern?
Welch Überraschung- soviel zu "politisch motivierten Prozessen"...die sind wohl nur dann verwerflich, wenn der böse Russe sie verwendet...für uns sind sie natürlich legitim, denn WIR SIND DIE GUTEN!
Kommentar ansehen
31.07.2014 09:09 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und täglich grüßt das Murmeltier... alle Jahre wieder... usw. usf.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?