30.07.14 15:19 Uhr
 1.471
 

Eschweiler: Staubsaugende Katze sorgt für Polizeieinsatz

In Eschweiler bei Aachen hat eine Katze, die allein zu hause war, es irgendwie geschafft den Staubsauger anzustellen.

Die Nachbarin in der Wohnung darüber bemerkte die seltsamen Geräusche und alarmierte die Polizei, weil sie Einbrecher vermutete.

Die Polizei brachte die skurrile Situation unter Kontrolle und schrieb in ihren Bericht: "Stecker gezogen. Katze zur Ruhe ermahnt".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Katze, Polizeieinsatz, Eschweiler
Quelle: sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
Wahl 2017: In Basdorf bekamen NPD, AfD und Linke je ein Drittel aller Stimmen
Bremen: Dieb versteckte 1.600 Euro zwischen seinen Pobacken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2014 15:56 Uhr von kuno14
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
??? wer lässt den staubi in der dose?und die tür war zu?und ganz?fragen über fragen......
Kommentar ansehen
30.07.2014 16:31 Uhr von blade31
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
hat die Nachbarin nix besseres zu tun?
Kommentar ansehen
30.07.2014 16:57 Uhr von der_robert
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Die Überschrift müsste

"Katze macht (versehentlich) Staubsauger an, neugirige/genervte Nachtbarn rufen Polizei."

heißen ...

"Stecker gezogen. Katze zur Ruhe ermahnt". ist dennoch lustig :-)
Kommentar ansehen
30.07.2014 21:49 Uhr von LucasXXL
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
kuno14 ersten gibt es auch Hybridstaubsauger mit Akku und zweitens könnte es auch einfach ein Roboterstaubsauger gewesen sein.
Kommentar ansehen
30.07.2014 23:10 Uhr von mink8mau
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Unsere Katze kann mit der Fernbedienung den Fernseher anschalten.
Kommentar ansehen
30.07.2014 23:11 Uhr von Floppy77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.07.2014 23:15 Uhr von brycer
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@newsleser54:
Quelle lesen könnte helfen. ;-)

"...Nach Polizeiangaben hatte die Besitzerin des Hauses in der Zeit die Wohnung und die Katze der Mieter versorgt..."
Kommentar ansehen
31.07.2014 00:56 Uhr von mort76
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
...da tut eine Katze endlich mal was sinnvolles für ihr Futter, und dann ist es auch schon wieder falsch- wie man es auch macht, es ist verkehrt...

[ nachträglich editiert von mort76 ]
Kommentar ansehen
31.07.2014 09:47 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nach "Haus"frau und "Haus"mann jetzt die "Haus"katze... Ob sie auch den Abwasch machen kann?
Kommentar ansehen
31.07.2014 10:16 Uhr von mort76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
mumpitz,
vielleicht, wenns eine Maine-Coon ist...die können beispielsweise Wasserhähne aufdrehen und sind nicht wasserscheu.
Könnte also klappen...
(Vor allem, weil man sie auch als "working cat" bezeichnet- kein Witz).

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an
Die Fantastischen Vier und goood mobile kooperieren
Buch: KISS Klassified erscheint bald


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?