30.07.14 13:24 Uhr
 285
 

Homosexueller SPD-Politiker Kahrs folgt mit ofiziellem Twitter-Account "heißen Ärschen"

Der SPD-Politiker Johannes Kahrs lebt offen homosexuell und auch bei seinem offiziellen Twitter-Account steht er auch zu seinen Vorlieben.

Er folgt vermeintlichen pronografischen Accounts, wie der "Tagesspiegel" nun aufzählt.

"Homosexuelle verbreiten in diesen Accounts, denen sich Kahrs als Follower anschloss, Fotos von nackten Männern, von hinten und von vorn, beim Sex, teils in Gruppenaufstellung. Die anzüglichen Bilder sind garniert mit Hinweisen auf ‚heiße Ärsche’ oder ‚stramme Jungs’", so der Artikel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: SPD, Politiker, Twitter, Account, Homosexueller
Quelle: huffingtonpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Spice-Girl Geri Halliwell bekommt zweites Baby
Künstliche Intelligenz: Kristen Stewart veröffentlicht Wissenschaftsartikel
Ivanka Trump und Chelsea Clinton trotz politisch verfeindeter Eltern Freunde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2014 13:28 Uhr von Maedy
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
ja und....ist doch kein Fußballer ....


...bitte Ironie erkennen .

[ nachträglich editiert von Maedy ]
Kommentar ansehen
30.07.2014 13:39 Uhr von Uncle_Dave
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
"ofiziellem"...?

Ist bestimmt der selbe Gegenleser, der "Hunschrauber" hat durchgehen lassen.
Kommentar ansehen
30.07.2014 18:41 Uhr von Justus5
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das Internet - und das Ende der Privatsphäre.
Kommentar ansehen
31.07.2014 09:51 Uhr von Kaseoner13
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Will kein Klugscheißer sein, aber was sind "...pronografische Accounts"? Klingt interessant! (grins)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uni Greifswald legt Name "Ernst Moritz Arndt" ab, Arndt sei "Vordenker der Nazis"
Berlin: BER-Flughafen wird auch 2017 nicht eröffnet
Ex-Spice-Girl Geri Halliwell bekommt zweites Baby


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?