30.07.14 13:23 Uhr
 344
 

Computer mit MRAM: Forscher arbeiten an neuer MRAM-Variante

Seit 15 Jahren sind sich Forscher einig, dass der magnetischen Speichertechnik MRAM die Zukunft gehören wird.

Eine Zweiteilung in schnelles DRAM für den Arbeitsspeicher und langsames Flash für den Datenspeicher ist zwar nach wie vor etabliert, doch verkomplizieren sie den Aufbau moderner Computer unnötig.

Mit der Hilfe von MRAM könnte diese Aufteilung in Daten- und Hauptspeicher aufgebrochen und somit der Weg für völlig neue Computerkonzepte geebnet werden. Dennoch kam die Entwicklung der MRAM-Technik nur schwerfällig voran.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XFlorian
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Forscher, Computer, Variante
Quelle: golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twitter-Chef Jack Dorsey findet Donald Trumps Tweets "kompliziert"
Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2014 13:23 Uhr von XFlorian
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Einerseits hatte niemand mit dem rasanten und anhaltenden Fortschritt der konventionellen Speichertechnik gerechnet, andererseits hatte das bisherige MRAM-Design bisher mit einem komplizierten Aufbau zu kämpfen, der die Technik viel zu teuer machte.
Der sogenannte Spin-Torque-Effekt (ST-MRAM) hat die Konstruktion bereits vereinfacht. Samsung und ein Konsortium japanischer Firmen und der bisher einzige MRAM-Hersteller Everspin setzen auf diese Technik.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen
Donald Trump lässt sich von Leonardo DiCaprio den Klimawandel erklären
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?