30.07.14 11:58 Uhr
 454
 

Forscher outet Antivirenprogramme als Sicherheitslücke

Der Sicherheitsforscher Joxean Koret hat sich mit 17 Antivirenprogrammen beschäftigt. Seine Analyse ergab, dass 14 davon selbst Sicherheitslücken aufweisen.

Besonders Bitdefender wurde von ihm sehr kritisch beurteilt.

Ein großes Problem sei, dass Sicherheitssoftware häufig Schutzsysteme des Betriebssystem außer Kraft setzt und selbst hohe Systemrechte verlangt. Weist ein Antivirenprogramm einen Fehler auf, ist dieser sogar einfacher auszunutzen als ein Fehler in einem Browserprogramm.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Forscher, Virus, Sicherheitslücke
Quelle: heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2014 12:26 Uhr von Sonny61
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Der sicherste und einfachste Zugang zu jedem Rechner!

[ nachträglich editiert von Sonny61 ]
Kommentar ansehen
30.07.2014 12:34 Uhr von imaginaer2k
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Wacht endlich auf, das sind doch alles Briefkastenfirmen der Nsa !!!
Kommentar ansehen
30.07.2014 18:19 Uhr von Leif-Erikson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und was soll man tun?
Kommentar ansehen
30.07.2014 18:24 Uhr von EynMarc
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ja Imaginaer das machen sie sowiso ist egal was du auf dem PC ausführst. gehe doch einfach in eine Einsiedler Hütte und lebe ohne Inet und Handy, ach so Post bitte per Brieftaube könnte ja sonst wer von NSA Lesen.

Ich habe den Gelben Riese. ;-)
3 Lizenzen version Symantec Internet Security 2014 und seit 2009 keine Viren.
Und 2x 1 Version von Norton 360 2014 plus Mobile Lizenz für 19.90 kostet sonst einzeln 44 euro und die Mobile version 25 euro Rum.
Kommentar ansehen
30.07.2014 21:42 Uhr von EynMarc
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Leif-Erikson
Also jede Software hat Bugs und Fehler und Sicherheitslöcher, Linux und Windows haben Sicherheitslöcher da sind natürlich auch Viren Schutz Programme betroffen. aber die Aktualisieren sich ja auch sofort mit den Updates der Viren Dateien wenn was gefixt wurde also bei den Symantec Produkten ist das so.

Also einfach weiterlaufen lassen die Anti Viren Software seines Vertrauens, und wenn leute angst vor der nsa haben kauft man hald Deutsche Antiviren Produkte. bis auf den antivir Schrott kann man alles empfehlen. ich Hervorzuge Produkte wo das System im ganzen schützt, wo man auch nicht im ganzen ausschalten kann.
Kommentar ansehen
02.08.2014 00:17 Uhr von mcdar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...unnötigen Autostarts und Echtzeitprüfung deaktivieren, ein Antivirenprogramm alleine nur zum scannen verwenden...physikalischen Router/ Firewall(s), privates browsen, Java u. Flash weg...manoman, heute kann man gar nicht mehr normal surfen...da helfen nicht mal 40Mbit/s

[ nachträglich editiert von mcdar ]
Kommentar ansehen
02.08.2014 06:05 Uhr von EynMarc
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach und so hat man keine Viren wow. die Viren Programmierer haben spass an dir. was bringt privates Browsen gegen Viren? nur email durch schauen kann ein Bot installieren.
Ohne Echtzeit Prüfung, also der Virus kann sich schön zeit lasen sich zu verbreiten bis der nächste Viren scan kommt wo den Virus den nicht mehr findet weil er versteckt ist, ein Virus in einer Werbung und du hast ein Virus (und nein die bekommst du auch auf einer Seite wo seriös ist) ohne Echtzeit Prüfung süß den viel spass mit Viren. sag jetzt nicht das der MS Virenscanner genügt ^^
Kommentar ansehen
02.08.2014 14:03 Uhr von mcdar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@EynMarc
...mit meiner Methode hat sich schon länger bewährt, soweit es geht, denn, absolute Sicherheit gibt es nicht. Wieso den Rechner und Hardware noch mit pseudo-Schutz belasten?

PS: das Gerät regelmäßig ganz ausschalten, um Flashspeicher usw. zu löschen und wenn man es nicht nutzt, Internet mal zeitweilig kappen...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landtagsfraktion der AfD in Mecklenburg-Vorpommern spaltet sich auf
Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Wahl 2017: In Basdorf bekamen NPD, AfD und Linke je ein Drittel aller Stimmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?