30.07.14 11:26 Uhr
 151
 

Dortmund: 88-jährige Rentnerin wird von zwei Männern überfallen

Am Abend des Sonntag wurde eine 88-jährige Rentnerin in der Dortmunder Innenstadt von zwei bislang unbekannten Männer überfallen.

Der Überfall war anscheinend geplant. Die Seniorin wurde von den Tätern in den Hausflur ihres Wohnhauses gedrückt, zu Boden gestoßen und beraubt.

Die Frau erlitt leichte Blessuren. Die Täter sollen um die 20 Jahre alt gewesen sein und schwarze Haare gehabt haben


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Dortmund, Rentner, Überfall
Quelle: westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Hartz-IV-Aufstocker müssen Trinkgeld mit Leistungen verrechnen
Geflohener russischer Regimekritiker zündet in Aktion Bankfiliale in Paris an
USA: Soldat Bowe Bergdahl gibt vor Gericht Fahnenflucht in Afghanistan-Krieg zu

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2014 11:43 Uhr von Sirigis
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Mit einer Körpergröße von ca. 160 cm wären das aber eher Zwergklingonen.

Ich finde es gruselig, dass sich die Überfälle auf hilflose Personen/Rentner/Jugendliche/etc. in den letzten Jahren so häufen.
Kommentar ansehen
30.07.2014 11:44 Uhr von _driver_
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
laut quelle waren beide nur 1,60m groß... :|

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hansa-Rostock-Anhänger bewerfen Jena-Fans mit toten Fischen
Fußball: Siegloser FC Köln trainiert nun mit bohnenförmigen Bällen
Piccadilly Circus: Gigantische Werbetafel soll Passanten ausspionieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?