30.07.14 10:11 Uhr
 22.087
 

"Es wird einen Krieg in Europa geben" - Vertrauter von Wladimir Putin ist sicher

Ein Vertrauter des russischen Präsidenten Wladimir Putin hat geäußert, dass es in Europa Krieg geben werde.

"Es wird einen Krieg in Europa geben. Glauben Sie wirklich, dass das dann noch eine Rolle spielt", so der Vertraute des russischen Präsidenten. Dabei bezog sich der Vertraute auf das Urteil, welches die Verstaatlichung des Ölkonzerns Yukon verboten hat.

Die USA spekulieren wohl darauf, dass ein drohender Krieg in Europa das Ende für Wladimir Putin als Präsident Russlands sein könnte. Frank-Walter Steinmeier äußerte auch, dass der Frieden in Europa aufgrund der Ukraine-Krise stark gefährdet sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Europa, Krieg, Wladimir Putin, Putin, Es, Vertrauter
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Präsident Wladimir Putin lässt angeblich nuklearen Raketenzug bauen
Wladimir Putin in Rede an Nation:"In vielen Ländern herrscht zunehmend Anarchie"
Russlands Präsident Wladimir Putin beglückwünscht Donald Trump

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

79 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2014 10:20 Uhr von djgrafb
 
+20 | -34
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.07.2014 10:26 Uhr von lesersh
 
+33 | -80
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.07.2014 10:29 Uhr von Launcher3
 
+49 | -9
 
ANZEIGEN
Ja, leider wird es wohl tatsächlich so kommen. Die Menschheit lernt eben nichts hinzu !
Aber wie immer in der Vergangenheit dienen militärische Auseinandersetzungen nur den Geldbeuteln der Rüstungskonzerne, die die eigentliche Macht haben.
Politik ist nur der Strohmann.
Kommentar ansehen
30.07.2014 10:29 Uhr von LucasXXL
 
+91 | -47
 
ANZEIGEN
"Frank-Walter Steinmeier äußerte auch, dass der Frieden in Europa aufgrund der Ukraine-Krise stark gefährdet sei. "

Dann hebt die Sanktionen gegen Russland auf, denn für die Beteiligung Russland gibt es bis jetzt keine wirklichen Beweise!. Sämtliche Sanktionen sollten gegen die Ukraine erhoben werden. Sämtlicher Grenzverkehr sollte eingestellt werden. Keine Warenlieferungen mehr kein Strom, Gas oder sonstige Lieferungen, bis der Krieg eingestellt wird! Warum macht das niemand??????????

[ nachträglich editiert von LucasXXL ]
Kommentar ansehen
30.07.2014 10:30 Uhr von uhrknall
 
+50 | -12
 
ANZEIGEN
Wenn der Westen rund um den Globus Krieg spielt, ist es nur eine Frage der Zeit.
Je mehr Feinde uns unsere Regierungen schaffen, umso weniger selbstverständlich wird unser Frieden sein.

Es ging schon einmal schief.
Kommentar ansehen
30.07.2014 10:30 Uhr von einerwirdswissen
 
+16 | -13
 
ANZEIGEN
Wenn der Russe eine neutrale Zone um sein Land hätte, dann würden wir nicht da stehen, wo wir Heute stehen.

[ nachträglich editiert von einerwirdswissen ]
Kommentar ansehen
30.07.2014 10:42 Uhr von DEvB
 
+28 | -4
 
ANZEIGEN
Wird es Krieg in Europa geben? Nein! Den Krieg gibt es schon längst...oder wie nennt ihr das sonst, was dort in der Ost-Ukraine abgeht?

Was es nicht geben wird ist ein offizieller Krieg zwischen Russland und dem Westen (zumindest glaub ich da nicht dran). Dazu haben alle Beteiligten zuviel zu verlieren und nichts zu gewinnen...
Kommentar ansehen
30.07.2014 10:45 Uhr von majorpain
 
+10 | -8
 
ANZEIGEN
@ Leonardo_der_Windige

Das Problem was Israel angeht wir haben den Krieg verloren und Israel würde ich mal behaupten hat sehr viel Macht.

Desweiteren braucht mal wieder Israel Land.
Kommentar ansehen
30.07.2014 10:48 Uhr von LucasXXL
 
+23 | -8
 
ANZEIGEN
steffi78 Ja wie wir wissen beginnt die USA den Krieg immer weit von sich. Ein Krieg in der nähe der USA ließ sich immer vehindern. Ein Krieg weit weg der USA ließ sich immer schaffen!
Kommentar ansehen
30.07.2014 10:55 Uhr von LucasXXL
 
+25 | -12
 
ANZEIGEN
@ Starstalker

"Russland haben großen Einfluss auf die Separatisten, machen diesen aber nicht geltend. Ganz im Gegenteil schüren sie das Feuer noch."

Also ich finde es richtig das Russland sich nicht einmischt, denn alles was Russland machen würde wird dann gegen Sie verwendet.

"Es wäre für Putin ein Leichtes von den Separatisten zu verlangen sich in einen Dialog zu begeben, oder gar den bewaffneten Kampf aufzugeben."

Glaubst du wirklich das jemand der sich unterdrückt fühlt auf jemander anderen hört als auf sein eigene Gewissen?

"Und deswegen wird Russland sanktioniert. "

Also völlig unberechtigter Weise wie du schon selber festgestellt hast!
Kommentar ansehen
30.07.2014 11:06 Uhr von LucasXXL
 
+17 | -12
 
ANZEIGEN
@ Starstalker warum verdrehst du die Wahrheit eigentlich? Oder häst dich einfach zurück mit deinen Äusserungen für die es keine Beweise gibt. Kann es sein das du vielleicht ein Hellseher bist?
Kommentar ansehen
30.07.2014 11:06 Uhr von fuxxa
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Ganz ehrlich. Ich würde mich verpissen, wenns hier zum Krieg kommt. Für solchen Schwachsinn hab ich keine Zeit ;)
Kommentar ansehen
30.07.2014 11:07 Uhr von RogeM
 
+22 | -14
 
ANZEIGEN
Es ist schlimm mit anzusehen, dass es immer noch genug Menschen gibt, die alles glauben was die westliche Presse mit ihrer westlichen Propaganda hier durchbringen....die moderne Propaganda des 21ten Jahrhunderts....
Und Europa genau DAS tut was Washington verlangt. Allerdings werden die meisten es erst dann merken, wenn es bereits zuspät ist. Und die Auseinandersetzungen werden genau auf unseren Straßen, vor unseren Haustüren stattfinden. Es ist ein Ressourcen Kampf, den die USA Angst haben zu verlieren. Deswegen versuchen sie mit allen eckligsten Methoden die Menschheit und Europa zu lenken.
Wie kann es sein, dass jemand aus der übersee, besser über unsere Nachbarn bescheid weiss als wir selber?! Wenn die USA glaubt eine weisse Weste zu tragen, was ist dann mit Guantánamo oder mit den Drohnen die sie zur Ziviltötung einsetzen?! Was ist dann mit dem Israel/Gaza Konflikt den die anheizen?! Warum spricht die Presse mal nicht darüber?!
Man nennt die HAMAS als Terroristen, weil sie ihre paar Raketchen Richtung Israel abschießen......die haben ja keine Wahl sich sonst irgendwie zu wehren gegen Israel, weil sie seid Jahrzehnten die ganze Zeit nur Unterdrückt werden und wirklich keiner guckt in die Richtung.....alle reden von Terrorismus weil es dort Menschen gibt die um ihre Existenz verzweifelt kämpfen!
Ein Weg zum Frieden ist kein Krieg! Es müssen richtige unabhängige Verhandlungen her.
Und um die Sache nochmal eine Krone aufzusetzen, nutzt der Westen den Flugzeugabsturz der MH17 um weitere Lügen zu verbreiten! Mir tun die Opfer leid die damit ins Dreck gezogen werden. Wie kann man sich da soo sicher sein, das z.B der Befehl aus Moskau kam?! Was hätte Moskau davon, dieses Flugzeug abzuschießen? Einen Mutwilligen Konflikt herbeizurufen?! Man muss echt kein Genie sein, um zu erkennen das es alles ein Putsch des Westens ist....
Die Amis versuchen mit allen Mitteln die Ressourcen und damit ihren schwachen Dollar zu retten, denn sonst sind sie am Ende. Und somit versucht Russland sein Recht zu verteidigen, vor dem Parasiten des Westens, der Jahrzehnte zurück, in Länder einrückt und die Ressourcen ausgesaugt und am Ende Chaos hinterlässt.
Unsere "freien" Pressen sind in dieser Zeit wahre Kriegstreiber!
Kommentar ansehen
30.07.2014 11:11 Uhr von einerwirdswissen
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
@ wiederwaslos:
In der Psychologie heisst es: Wenn jemand mit den Rücken zur Wand steht, und nichts mehr zu verlieren hat, der ist zu allem fähig.
Solltes es eines Tages so weit sein, dann hoffe ich, dass das Erste Ziel der Russen Büchel ist.
Da liegt etwas von den Amerikanern, was dafür sorgen wird, dass ich den Morgen danach nicht mehr miterleben muß.
Kommentar ansehen
30.07.2014 11:12 Uhr von einerwirdswissen
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@ Starstalker: Der Schokolandenkönig hat sich auch schon bei Zeiten was gesichert... mit Hilfe der USA.
Kommentar ansehen
30.07.2014 11:16 Uhr von Jaegg
 
+25 | -6
 
ANZEIGEN
Russland und Separatisten....

Ich erinner mich noch zu Beginn haben die Amis den Putsch in der Ukraine überhaupt ermöglicht und finanziert.

In unserern Medien hagelte es seit je her Falschmeldungen und Lügen bezüglich der Ukraine-Krise, insbesondere unter Einbeziehung der russischen Seite.

Nun ist der nächste Pro-EU Milliardär am werkeln.

Und ihr glaubt ernsthaft die Sanktionen gegen Russland sind gerechtfertigt?!?!?! Der Westen und ganz besonders die Amis sind doch keinen Hauch besser als die Russen.

Die Jenigen, die glauben Russland sei der einzige böse Übeltäter in dieser Krise, haben ganz gewaltig den Überblick verloren und kein Gefühl mehr für Rationalität.

Warum sollte sich Russland mit dem Westen anlegen? Glaubt ihr Putin will unbedingt alle wirtschaftlichen Verflechtungen mit Europa über Bord werfen und dem Ami den Gasmarkt überlassen? Und warum zum Teufel überhaupt meint der f****** Ami überhaupt hier mitreden zu wollen???? Das ist der Gartenzaun von Europa!
Diese Dreckspolitiker in EU/USA sind ebenso behindert, wie Putin. Die Westpropaganda ist ebenso gut, wie die Ostpropaganda. Macht euch nichts vor....
Kommentar ansehen
30.07.2014 11:20 Uhr von RogeM
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.07.2014 11:22 Uhr von War_mal_Rocker
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
Die Büchse der Pandora ist schon lange auf!!
Das was abläuft und hier im Staat ist Wirtschaftskriminalität vom feinsten!!!!ökonomische Auftragsmörder..
von diesem Kollegen gibt es auch gutes lektüre:
John Perkins erklärt in seinem Buch, seine Aufgabe als EHM(ökonomischer Auftragsmörder) sei es gewesen, den US-Geheimdienstbehörden und den multinationalen Konzernen zu helfen, ausländische Staatsoberhäupter dazu zu verleiten und ggf. zu erpressen, der US-Außenpolitik „zu dienen“ und der US-Wirtschaft lukrative Aufträge zu verschaffen. Im Wesentlichen sei es darum gegangen, Staaten höhere US-amerikanische Kredite zu verschaffen als sie ökonomisch verkraften konnten; durch deren so herbeigeführte Zahlungsunfähigkeit habe sich die USA weitreichende Einflusszonen, u.a. zur Gewinnung von Rohstoffen, in den jeweiligen Ländern gesichert. Staatschefs, die sich auf solche „Deals“ nicht einlassen wollten, seien von den USA mit geheimdienstlicher Hilfe aus dem Weg geräumt worden!!!
Kommentar ansehen
30.07.2014 11:28 Uhr von Lederriemen
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
An all die Idioten, die denken, es wird nicht zu einem Krieg in Europa kommen, da dann "die ganze Welt vernichtet wird": KOMPLETTER Schwachsinn! Natürlich werden keine Atomwaffen eingesetzt, es wird konventionell gekämpft damit das Land für den Sieger brauchbar bleibt. Ihr werdet alle elendig verstümmelt und dabei zusehen dürfen, wie eure Familie misshandelt und barbarisch abgeschlachtet wird!
Kommentar ansehen
30.07.2014 11:31 Uhr von Perisecor
 
+10 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.07.2014 11:35 Uhr von usambara
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Wikipedia-Artikel über Flug MH17 manipuliert:
http://www.watson.ch/!548281880?utm_medium=owned&utm_source=twitter&utm_rainbowunicorn=0&utm_campaign=share-tracking
Kommentar ansehen
30.07.2014 11:42 Uhr von Lederriemen
 
+11 | -9
 
ANZEIGEN
@Perisecor: Der einzige "süße Spinner" hier bist DU.
Informier dich erstmal, bevor du so eine extreme Scheiße verzapfst. Die militärische Schlagkraft Russlands ist enorm, bei einem Angriff würde die Offensive exakt in Deutschland zum Stehen kommen und hier das allergrößte Chaos und den maximale Krieg verursachen!
Kommentar ansehen
30.07.2014 11:57 Uhr von Perisecor
 
+8 | -17
 
ANZEIGEN
@ Lederriemen

"Die militärische Schlagkraft Russlands ist enorm, bei einem Angriff würde die Offensive exakt in Deutschland zum Stehen kommen und hier das allergrößte Chaos und den maximale Krieg verursachen!"

1) Welche russischen Verbände würden denn überhaupt innerhalb von 30 Tagen einsatzbereit sein um Westeuropa anzugreifen?

2) Wo würden diese genau angreifen und innerhalb wie vieler Tage würden diese in Deutschland (wo dort?) zum Stehen kommen?

3) Wie würde Russland die entstandenen Fähigkeitslücken der letzten 20 Jahre schließen?



Schon Mitte bis Ende der 1980er Jahe glaubte die UdSSR nicht daran, einen Krieg konventionell gewinnen zu können. Und jetzt, nachdem der Westen technisch stark fortgeschritten ist, Russland aber nicht, die Sowjetunion nicht mehr existent ist, die ganzen wichtigen Verbündeten des Warschauer Paktes jetzt neutral oder mit der NATO verbündet sind (Polen, Ostdeutschland) und die russischen Streitkräfte massiv in ihrer Zahl verringert und den Fokus nach Osten gelegt haben, jetzt plötzlich soll ein Sieg möglich sein?


Aber beantworte erstmal die obigen Fragen. Dann sehen wir ja alle, wie gut du informiert bist.
Kommentar ansehen
30.07.2014 12:00 Uhr von c0rE
 
+6 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.07.2014 12:00 Uhr von einerwirdswissen
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
@ Usambara:
Die Enthüllungsgeschichte ist echt toll.
Sie ist genau so war, wie der Bericht einer nichtlinientreun russischen Platform, welche sich bei den Niederländern entschuldigt.

Propaganda bedeutet den Gegner mit allen Medien zu diskreditieren.
Das wird im Moment überall perfekt getan.

Nur: Wer im Besitz der Orginalschreiben ist,kann von sich behaupten die Wahrheit zu kennen

Die beiden oben genannten Sachverhalte entsprechen definitiv nicht der Wahrheit.
Da ich die Orginale gesehen habe, mit Absender,allen Adressaten,Screens von der WIKI Überarbeitung, inklusiver der dazugehörigen IP von den VPN_Netzwerk.

Refresh |<-- <-   1-25/79   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Präsident Wladimir Putin lässt angeblich nuklearen Raketenzug bauen
Wladimir Putin in Rede an Nation:"In vielen Ländern herrscht zunehmend Anarchie"
Russlands Präsident Wladimir Putin beglückwünscht Donald Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?