29.07.14 21:51 Uhr
 375
 

NSA-Affäre: Mehrheit der Deutschen fühlt sich im Internet nicht sicher

Nach einer repräsentativen Umfrage des Hamburger IPSOS-Instituts fühlen sich die Deutschen durch die NSA-Affäre, die vor einem Jahr durch Edward Snowden enthüllt wurde, sehr verunsichert.

53 Prozent der Bevölkerung fordern deswegen Sofortmaßnahmen des Staates, so Horst Opaschowski, Gesellschaftsforscher der dpa. "Sie wollen, dass der Staat die Privatsphäre und Persönlichkeitsrechte im Internet stärker vor Zugriffen von außen - wie beispielsweise Geheimdiensten - schützt".

Er fügt hinzu, dass durch solche Spionageaktionen die Freiheit im Internet zur Scheinfreiheit würde. Deswegen würden die Menschen immer mehr das Vertrauen ins Internet verlieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WalterWhite
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Umfrage, NSA, Vertrauen, NSA-Affäre
Quelle: heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2014 22:05 Uhr von untertage
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht verunsichert sondern verarscht, verraten und verkauft...

[ nachträglich editiert von untertage ]
Kommentar ansehen
29.07.2014 22:17 Uhr von Shifter
 
+14 | -5
 
ANZEIGEN
solange die dumme mehrheit aber weiter merkel und co wählt wird sich da nix zum positiven ändern, es wird eher noch schlimmer.
selbst nach einem jahr sagt die schlampe noch immer gar nix dazu

[ nachträglich editiert von Shifter ]
Kommentar ansehen
29.07.2014 22:20 Uhr von nchcom
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Außer WhatsApp User, die fühlen sich sicher.
Kommentar ansehen
30.07.2014 08:13 Uhr von Darkman149
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Und genau solche Leute wie Neu555 sind der Grund, dass wir überhaupt erst in so einer Lage sind. Alle, die denken "ach für mich interessieren die sich doch eh nicht" sollten ENDLICH m