29.07.14 17:46 Uhr
 974
 

Großbritannien: Taucher trifft Riesenqualle

Der Archäologe und Taucher Robert Lenfert (42 Jahre) und seine Frau Natasha (39 Jahre) sind am Pendennis Point in der Nähe der Stadt Falmouth (Großbritannien) getaucht.

Dabei stießen die beiden Taucher auf eine Riesenqualle. Das Tier, es handelt sich um eine Lungenqualle, war etwa 1,20 Meter groß.

Lenfert und seine Frau verfolgten die Meduse rund 30 Minuten durch das Meer und filmten währenddessen. Eine größere Qualle wurde bisher noch nie auf einem Film festgehalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Großbritannien, Taucher, Qualle
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Elite-Uni Harvard denkt, dass sie den nächsten Albert Einstein gefunden hat
Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2014 18:08 Uhr von Die_Kellerassel
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
"Taucher trifft Riesenqualle"...auch tine wittler geht mal baden..

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Neues Gesetz sieht bezahlten Menstruationsurlaub für Frauen vor
Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Arbeitsagentur zahlte auch Sprachkurse für Säuglinge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?