29.07.14 17:35 Uhr
 699
 

Hildburghausen: Rätsel um die "Dunkelgräfin" wurde nicht gelöst

Anfang des 19. Jahrhunderts lebte in Hildburghausen (Thüringen) die mysteriöse "Dunkelgräfin". Etwa 30 Jahre lang lebte die Frau in dieser Gegend, sie starb um das Jahr 1837.

Im Herbst des vergangenen Jahres hatten Forscher der Universität Freiburg, des dortigen Uniklinikums und der Medizinischen Universität Innsbruck das Grab geöffnet und eine DNA-Untersuchung durchgeführt.

Dabei kam heraus, dass die Tote nicht Prinzessin Marie Thérèse, die Tochter des Königspaares Ludwig XVI. und Marie Antoinette von Frankreich, ist. "Die Identität der Dunkelgräfin und das Motiv für ihr seltsames Verhalten bleiben weiterhin ungeklärt", so der MDR, der die ganze Aktion begleitet hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Rätsel, König Ludwig XVI, Marie Antoinette, Hildburghausen
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2014 08:32 Uhr von gugge01
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Das mit den „mysteriäsen Verhalten“ von Adligen würde ich nicht so ernst nehmen

Erbliche Irrsinn durch Inzucht ist ein typisches nebenproduckt von Erbadel-Linien.

Als prominentes Beispiel kann hier Staufenberg genannt werden. Seine Mutter ist im Nachthemd Gedichte Rezeptierend durch die Stadt geirrt und sein Vater war ein zwanghafter Betrüger.

Und er selben ….nun ja es reicht wenn man ihn eine würdige „t‘schland/Gender“ Ikone nennt!
Kommentar ansehen
30.07.2014 09:01 Uhr von sooma
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Die mysteriöse Dame lebte rund 30 Jahre lang bis zu ihrem Tod nahe der kleinen Residenzstadt Hildburghausen in fast völliger Abgeschiedenheit. Sie zeigte sich nie ohne Schleier und pflegte dennoch einen aufwändigen Lebensstil." (Quelle)

Das nenne ich heutzutage nicht "seltsam", sondern "sehr zurückgezogen", das gab damals aber wohl ebenso Stoff für Gerüchte, wie es das heute tun würde. Die Auslassung in der News impliziert allerdings ein anderes, eher krankhaftes Verhalten, was es ja nicht ist.

Hier das MDR-Spezial mit vielen Infos: http://www.mdr.de/...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?