29.07.14 14:47 Uhr
 220
 

Neapel: Papst Franziskus besucht Pfingstler

Am gestrigen Sonntag hat Papst Franziskus die pfingstkirchliche Versöhnungsgemeinde in Caserta (Neapel) besucht.

Bei dieser Gelegenheit bat der Papst die Pfingstgemeinden um Vergebung. Katholische Kirche und die Pfingstler beschimpften sich einst gegenseitig als Sekte. Die Pfingstler wurden sogar verfolgt, auch von den Katholiken.

"Ich bin der Hirte der Katholiken und bitte euch deshalb um Vergebung für jene katholischen Brüder und Schwestern, die vom Teufel versucht wurden und nichts verstanden haben", so der Papst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Papst, Papst Franziskus, Katholische Kirche, Pfingstgemeinde
Quelle: idea.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus: Es ist besser ein Atheist zu sein als ein habgieriger Christ
Donald Trump will sich bei seinem Italien-Besuch mit Papst Franziskus treffen