29.07.14 14:35 Uhr
 179
 

In Bayern wird mehr Bier gebraut, als in Nordrhein-Westfalen

Die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien und das zuletzt schöne Wetter haben dafür gesorgt, dass in Deutschland mehr Bier getrunken wird.

Speziell die Bierproduzenten aus dem Bundesland Bayern gingen dabei als Sieger hervor. Für die Brauereien in Nordrhein-Westfalen sah es dagegen eher schlecht aus. So verzeichnete zum Beispiel die Warsteiner Brauerei ein Minus von 8,4 Prozent.

Von Januar bis Mai wurden nach bisherigen Erkenntnissen in Bayern 9,01 Millionen Hektoliter (plus 4,0 Prozent) ausgestoßen. In Nordrhein-Westfalen waren es dagegen "nur" 8,97 Millionen Hektoliter (minus 4,3 Prozent).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Bayern, Nordrhein-Westfalen, Bier
Quelle: augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2014 15:32 Uhr von lesersh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich wird dort pro Kopf auch mehr getrunken
Kommentar ansehen
29.07.2014 16:57 Uhr von Leif-Erikson
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das überrascht mich irgendwie garnicht.
Kommentar ansehen
30.07.2014 19:16 Uhr von opheltes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Bierente mag auch eher das Industriebier und nicht die Dorfbrauereien aus Bayern und aus dem Grund nennt sie sich auch nicht Bierpisse sondern Bierente.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben
"Luke Cage" erhält eine zweite Staffel auf Netflix
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?