29.07.14 11:46 Uhr
 525
 

Tour de France: Fahrer Albasini beleidigt dunkelhäutigen Kollegen als "dreckigen Neger"

Bei der Tour de France soll sich ein rassistischer Vorfall ereignet haben.

Der Schweizer Rennradfahrer Michael Albasini soll seinen Kollegen, den dunkelhäutigen Franzosen Kevin Reza als "dreckigen Neger" bezeichnet haben.

Albasini bestreitet dies nun, er habe ihn nur wegen seiner mangelnden Führungsarbeit kritisiert und ihn lediglich als "Arschloch" bezeichnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fahrer, Tour, France, Tour de France, Neger
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France 2018: Legendärer L´Alpe d´Huez und berüchtigtes Kopfsteinpflaster
Radsport: Christopher Froome gewinnt nach Tour de France auch die Vuelta
Tour de France-Start in Düsseldorf beschert Stadt 7,8 Millionen Euro Verlust

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France 2018: Legendärer L´Alpe d´Huez und berüchtigtes Kopfsteinpflaster
Radsport: Christopher Froome gewinnt nach Tour de France auch die Vuelta
Tour de France-Start in Düsseldorf beschert Stadt 7,8 Millionen Euro Verlust


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?