29.07.14 11:12 Uhr
 631
 

Hepatitis-C-Kranke könnten durch neues Medikament bald geheilt werden

Menschen, die an Hepatitis-C erkrankt sind, können sich endlich Hoffnung auf Heilung machen.

Der Wirkstoff heißt Sofosbuvir und wird in Tablettenform anstatt als Spritze gereicht. Seine Nebenwirkungen sind gering, dafür die Kosten sehr hoch.

In Deutschland wollen die Krankenkassen die Kosten für das Medikament übernehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Medikament, Hepatitis, Kranke
Quelle: tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen
Studie: Immer mehr Väter betreuen ihre kranken Kinder
USA: Behörde prüft Todesfälle durch Homöopathie

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2014 11:24 Uhr von Strassenmeister
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.07.2014 16:18 Uhr von backward
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die Krankenkasen wollen nicht, sie müssen.
Sie hatten bei der Abstimmung im Bundesausschuss dagegen gestimmt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump ist "manisch darauf fokussiert", alle Wahlversprechen einzulösen
Kim Jong Uns Halbbruder wurde mit chemischem Kampfstoff "VX" getötet
Caitlyn Jenner kritisiert Trumps Transgender-Gesetz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?