29.07.14 11:06 Uhr
 175
 

Pussy Riot verklagen die russische Regierung

Nadezhda Tolokonnikova und Maria Alyokhina von der Punk-Band "Pussy Riot" haben die russische Regierung verklagt.

Die beiden Aktivistinnen sind vor den Europäischen Menschengerichtshof gezogen, wo sie Klage wegen Folter und der Verletzung ihrer Menschenrechte einreichten.

Sie verlangen einen Schadensersatz in Höhe von 120.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Regierung, Pussy Riot, Pussy
Quelle: pitchfork.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russische Punk-Aktivistinnen "Pussy Riot" widmen Vagina einen Song
Pussy-Riot-Aktivistin Nadja Tolokonnikowa berichtet von Folter in russischem Straflager
Pussy Riot mit Song gegen Donald Trump und einem für Bernie Sanders

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2014 11:23 Uhr von lesersh
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Hoffentlich haben die Erfolg
Kommentar ansehen
29.07.2014 11:28 Uhr von einerwirdswissen
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Weis einer noch was die Deutsche bekommen hat,welche sich bei uns in einer Kirche oben ohne gezeigt hatte?

Eigentlich sollte man Wissen,dass man in Russland die Kirche nicht verärgern darf.In anderen Ländern währen sie hingerichtet worden.
Kommentar ansehen
29.07.2014 11:50 Uhr von knuggels
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ok, die Verletzung von Menschenwürde in Form von öffentlichem Geschlechtsverkehr sowie die Verletzung religiöser Gefühle wegen Entblössung in Kirchen sowie die Verleumdung von Staatsoberhäuptern sowie Erregung öffentlichen Ärgernisses in Form von "geklautes Suppenhuhn in Muschi geschoben" lassen wir alles mal weg, ok?
Kommentar ansehen
29.07.2014 13:30 Uhr von EynMarc
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hat sie nicht schon genug Probleme. oder sie findet den Knast Geil. ÖM Riot es bringt nix man kann Menschen nicht ändern.

Da können sich Künstler die Gliedmaßen mit einem Nagel durch schlagen und sich auf dem platz annageln was hat es gebraucht nix außer ein Mensch wo jetzt keine Kinder mehr zeugen kann udn sehr schmerzen hatte. tja

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russische Punk-Aktivistinnen "Pussy Riot" widmen Vagina einen Song
Pussy-Riot-Aktivistin Nadja Tolokonnikowa berichtet von Folter in russischem Straflager
Pussy Riot mit Song gegen Donald Trump und einem für Bernie Sanders


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?