29.07.14 11:04 Uhr
 2.693
 

China: Wenzhou Fluss verfärbte sich innerhalb von Stunden blutrot

Die Bewohner am Wenzhou Fluss in China staunten nicht schlecht, als sich das Flusswasser in nur wenigen Stunden blutrot färbte.

Auch soll das Wasser einen ungewöhnlichen Geruch verbreitet haben. Bisher ist unklar, aus welchem Grund sich das Wasser in so kurzer Zeit verfärbte.

Spekulationen laufen in die Richtung, dass jemand heimlich künstlichen Farbstoff in dem Fluss entsorgte und darauf hoffte, dass ein durchziehender Taifun und dessen Regen die Spuren verwischt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: China, Fluss, rot
Quelle: beforeitsnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
Genf: Toilette von Bankfiliale wegen Schnipseln von 500-Euro-Scheinen verstopft
Ludwigshafen: Mann schlägt aus Wut über Kücheneinbau diese kurz und klein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2014 11:07 Uhr von lesersh
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
China das vergiftete Land
Kommentar ansehen
29.07.2014 11:39 Uhr von Destkal
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.07.2014 01:06 Uhr von ms1889
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
nuja..abraham zeigt den israelis das heilige land?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Von wegen Schwarzfahren: Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?