29.07.14 10:58 Uhr
 52
 

Übernahme von Beats durch Apple für EU in Ordnung

Die zuständige EU-Behörde sieht den Marktanteil von Beats und Apple auf dem Kopfhörermarkt als gering. Für Streaming Dienste besteht keine Bedrohung.

Apple erhält daher zumindest die Zustimmung aus der EU um den drei Milliarden-Deal abzuwickeln.

Bisher ist noch offen, wie die Regulierungsbehörden der USA auf die Übernahme reagieren. Von Seiten der Konkurrenz drohen nach der Patentklag von Bose noch weitere Klagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: EU, Apple, Übernahme, Ordnung, Beats
Quelle: heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf
Nach Brand in Londoner Hochhaus: Verkaufsstopp für Fassadenverkleidung
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburger Polizei entlässt Berliner G20-Polizisten wegen Sex- und Alkoholskandal
EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Johnny Depps Ex-Management behauptet: Er hat "Amber Heard heftig getreten"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?