29.07.14 10:44 Uhr
 176
 

Gesetzesänderung: US-Kongress genehmigt Entsperren von Smartphones

Am 25. Juli 2014 verabschiedete das US-Repräsentantenhaus ein Gesetz, das Smartphone-Nutzern künftig erlaubt, ihre Geräte einfacher zu entsperren, um zu einem anderen Anbieter wechseln zu können.

Die Gesetzesvorlage "S517" wurde einstimmig angenommen und wird in einer endgültigen Fassung auf einen umstrittenen Zusatz verzichten, der es Resellern und Recyclern von Smartphones offen gelassen hätte, Urheberrechtsansprüche geltend zu machen.

Das Digital Millennium Copyright Act (DMCA) aus dem Jahr 1998 hatte damals jegliche "Umgehung" von Mechanismen zum Schutz des Urheberrechts verboten. Zwischen 2006 und 2012 galten vorübergehend Ausnahmeregelungen, die im vergangenen Jahr jedoch wieder gekippt wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XFlorian
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: US, Kongress, Smartphones, US-Kongress, Gesetzesänderung
Quelle: golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN