29.07.14 10:43 Uhr
 78
 

Knowledge Graph: Google arbeitet an neuer Darstellungsform mit Zeitachse

Der Knowledge Graph ist schon seit längerer Zeit Bestandteil von Googles Websuche. Er lässt verschiedene Fakten sowohl grafisch als auch tabellarisch anzeigen.

Neu aufgetauchte Screenshots belegen nun, dass Google an einer neuen Darstellungsform seiner Websuche arbeitet, die auch größere Ereignisse zusammenfassen lassen kann. Diese sollen auf einer Zeitachse direkt über den Suchergebnissen anzeigt werden.

Die horizontale Zeitachse besteht aus zwei größeren Bereichen. Im oberen Teil befinden sich Angaben zum Datum oder Jahreszahlen, darunter werden auf einer weiteren Linie Überschriften zu enthaltenen Einträgen angezeigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XFlorian
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Google+, Graph
Quelle: googlewatchblog.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt
Twitter-Chef Jack Dorsey findet Donald Trumps Tweets "kompliziert"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2014 10:43 Uhr von XFlorian
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Klick auf den Eintrag, öffnet ein kleines Overlay mit weiteren Informationen, bzw. auch Links zu weiterführenden Quellen.
Eine Zoom-Funktion soll dabei helfen, zeitlich nah beieinander liegende Einträge, die in der Standard-Ansicht unter Umständen nicht richtig dargestellt werden können, sichtbar zu machen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?